Spielbericht D-Junioren gegen SV Viktoria Herxheim

19.11.2022

Kreisliga D-Jugend 🟢⚪️

TSG Jockgrim/Rheinzabern SG – SV Viktoria Herxheim II 4:0

Im letzten Heimspiel der Hinrunde konnte unsere D-Jugend bei kalten Temperaturen den Trend der letzten Spiele bestätigen. Von Beginn an gingen unsere Jungs engagiert in die Zweikämpfe und eroberten durch gutes Pressing viele Bälle. Bereits nach 4 Minuten gingen wir mit 1:0 durch Rinor in Führung. Unsere Abwehr lies nur wenig Torchancen der Herxheimer zu, leider konnten wir vorne unsere Chancen nicht verwerten. Eine Schrecksekunde gab es, als sich Maximilian kurz nach seiner Einwechslung ohne Fremdeinwirkung verletzte und ins Krankenhaus musste. Zum Glück nur eine Bänderdehnung und nichts Schlimmeres.

In der 2. Halbzeit machten unsere Jungs schnell klar, wer hier als Sieger vom Platz gehen möchte und erzielten in der 33. Minute das 2:0 und in der 40. Minute das 3:0 durch Rionid. Kurz vor Spielende konnte Rini noch zum 4:0 erhöhen. Damit ist unsere D-Jugend Herbstmeister mit den meist geschossenen Toren, den wenigsten Gegentreffern, beste Heim und beste Auswärtsmannschaft. Mehr geht nicht! Zum Abschluss der grandiosen Hinrunde fehlt jetzt nur noch das Weiterkommen im Kreispokal am 27.11. gegen Mörlheim.

Mit dabei: Luan Franz, Andres Florez, Raphael Brutti, Jason Jay Bastian, Nick Louis, Xhelil Haliti, Elias Büyük, Rionit (Rio 1Tor) und Rinor (Rini 4Tore) Ramadani, Marvin Neumann, Levi Walther und Maximilian Sickinger

#nurdasWIRgewinnt!!

21.11.2022

Auf zum Spitzenspiel im Derby gegen den FC Viktoria Neupotz

D Junioren Kreisliga 12.11.2022

FC Viktoria Neupotz : TSG Jockgrim / Rheinzabern SG 1:4

Mit einem Punkt Rückstand zum Tabellenführer und dem festen Willen unsere Siegesserie fortzusetzten, sind wir am Samstagnachmittag mit zahlreichen Fans nach Neupotz angereist.

Von Beginn an, haben wir die richtige Einstellung auf dem Platz zeigen können und trotz einiger personeller Umstellungen die Positionen prima umgesetzt. Nick überzeugte als 6er und leitete nach zahlreichen Ballgewinnen schöne Spielzüge über die Außenbahnen ein. In der 15. Minute konnten wir durch (Rini)Rinor Ramadani mit seinem ersten Streich in Führung gehen. Durch unsere ständige Präsenz im Mittelfeld und der engagierten Leistungen unserer beiden Außenverteidiger Andres und Raphael haben wir so gut wie keine Abschlüsse zugelassen. In der 22. Minute kam Neupotz durch eine Uneinigkeit im Strafraum zum Ausgleich. Luan parierte erst Weltklasse, doch der Ball rutschte dann doch über die Torlinie. Der Gegentreffer hat uns nicht aus dem Rhythmus gebracht, sondern direkt im nächsten Angriff fasste sich Rini ein Herz und hat aus fast 20 Metern zum 2:1 eingenetzt. Noch vor der Pause wollten wir die Weichen auf den Auswärtssieg stellen und so war es erneut Rini der mit einem tollen Heber die Pausenführung ausbaute.

Auch in der 2. Halbzeit sahen die Zuschauer ein packendes D Junioren Kreisligaspiel auf hohem Niveau von beiden Seiten. Die schnellen Neupotzer Außenbahnspieler hatten es schwer sich an diesem Tag gegen unsere gut aufgelegten Abwehrspieler durchzusetzen. Im Mittelfeld konnte Nick gefühlt alle Zweikämpfe für sich gewinnen und unsere Offensiv- Spieler( Marvin, Elias, Xhelil und Maximilian) waren stets brandgefährlich. Mit dem 1:4 setzte Rini den Schlusspunkt nachdem er von Rio über die linke Seite im Zentrum wunderbar bedient wurde.

Bravo Jungs! Auf den Punkt die beste Saisonleistung gegen einen starken Gegner gezeigt.

Durch unsere Wechsel konnten wir stets unsere Qualität halten und mit einer richtig guten Mannschaftsleistung die Tabellenspitze erobern.

Weiter so … im letzten Heimspiel gegen Herxheim II am kommenden Samstag, und unserem Pokal -Viertelfinale am Sonntag den 27.11 um 11.00Uhr gegen Mörlheim, in Rheinzabern.

Mit dabei: Rinor Ramadani (4), Rionit Ramadani, Luan Franz, Gavin Hetterich, Raphael Brutti, Andres Florez Holguin, Simon Momi Gärtner, Nick Louis,

Marvin Neumann, Maximilian Sickinger, Büyük Elias, Xhelil Haliti und Jason- Jay Bastian

14.11.2022

Sieg im Achtelfinale

D Junioren Kreispokal 04.10.2022

TuS Knittelsheim : TSG Jockgrim/ Rheinzabern SG 1:5

Achtelfinale im Pokal gegen die TuS in Knittelsheim. In der vergangenen Spielsaison war dies Endstation unsere D- Junioren, aber diese mal sind wir als leichter Favorit in die Partie gegangen. Der Start war zwar etwas hektisch da unsere Trikots erst eine Minute vor Spielbeginn am Mann waren, aber mental waren wir gleich auf 100%. Von Beginn an haben wir das Spiel beherrscht, jedoch fehlte oft die letzte Konzentration im Abschluss sodass wir erst in Minute 12 durch Rinor in Führung gingen. Zahlreiche Chancen wurden nicht genutzt und so kam es wie es kommen musste. In der 25. Minute bekam die TuS aus heiterem Himmel einen Elfmeter zugesprochen der dann erst im 2.ten Versuch knapp an den Fingern von Luan im Tor landete. Halbzeitpause! Da wir bis auf unsere Chancen Auswertung fast alles richtig gemacht hatten, gingen wir mit breiter Brust aufs Spielfeld zurück, um genau das zu ändern. In der 35. gingen wir durch Marvin verdient in Führung. Mit einem Doppelschlag in der 48. haben wir gegen aufmunternd kämpfende TuS´ler das Spiel entschieden. Marvin Neumann war es erneut, der in der Schluss Minute mit seinem 3.ten Tor das Viertelfinale klar gemacht hat. Tolle Leistung, tolle Tore, klasse Mannschaftsleistung des gesamten Kaders…. weiter so SG 1920

v.l.n.r: Bedri Haliti, Nick Louis, Jason Jay Bastian, Elias Büyük, Andres Florenz Holguin, Xhelil Haliti, Maximilian Sickinger, Rinor Rahmadani, Rionit Rahmadani, Simon Gärtner, Raphael Brutti, Marvin Neumann, Levi Walther, Ralf Sickinger und liegend unser Torhüter Luan Franz

17.10.2022

1.Kreisklasse Süd-Ost Südpfalz D-Junioren;   SV Schweigen-Rechtenbach II : TSG Jockgrim / Rheinzabern II 1:2

Trotz Regen und einem tiefen Platz liefert unsere Mannschaft eine Klasse Spielleistung. Wir beginnen mit starken offensiven Spielzügen über links und rechts. Der Ball läuft durch das Mittelfeld schnell nach vorn. Wir kommen nach tollen Kombinationen zu zahlreichen Abschlüssen – leider ohne Tor. Daniel wird flach im Sturm angespielt und legt für Mate auf. Annahme, Abschluss an den Pfosten oben links – ein Traumtor. TOP. In der 2. Halbzeit dominieren wir spielerisch. Der Gegner kommt aber immer wieder zu Abschlüssen, welche Alessio hält. Es dauert bis Nils über rechts ein klasse Dribbling bis zur Grundlinie durchzieht und flankt. Pfosten links und es steht 0:2. Dann wird unser Gegner stärker. Alessio hält das Tor sauber. Das 1:2 fällt und der Gegner erhöht den Druck. Unser Team hält stark dagegen und belohnt sich am Ende mit einem Sieg.
Es spielten: Alessio Constantini, Nils Marten, Ahmed Hajouli, Mate Maleta, Levi Walther, Noell Hoffmann, Cinar Sazligöl, Jonas Peuser, Daniel Kiefer, David Hamburger, Joell Hoffmann, Samuel Frank, Joona Rudolph und Julian Klotz

4.10.2022

Spielbericht Kreisliga Südpfalz D1 Junioren SV Schweigen-Rechtenbach : TSG Jockgrim / Rheinzabern

D Junioren Kreisliga Südpfalz 01.10.2022 SV Schweigen-Rechtenbach/ Oberhausen-Barbelrot : TSG Jockgrim/ Rheinzabern 1:5

Das erste Mal bei der SV Schweigen- Rechtenbach/ Oberhausen- Barbelroth SG und mitten im Wald bestritten wir unser 4. Rundenspiel. Es hatte die ganze Nacht durchgeregnet und so war es eine große Herausforderung für beide Mannschaften. Nachdem unsere D2 Mannschaft zuvor schon 3 Punkte gesichert hatte, wollten wir unbedingt nachlegen.

Wir zeigten vom Anpfiff an gleich dass wir hier als Sieger vom Platz gehen wollten, aber leider verpuffte unsere spielerische Überlegenheit meist mit dem letzten Pass vor dem Tor, auf dem schwierigen Untergrund. Völlig verdient gingen wir dann aber doch, noch vor der Pause, durch Rio in der 27. Minute in Führung, die dann auch noch vor dem Pausenpfiff durch Marvin Neumann ausgebaut werden konnte.

Auch in der 2. Halbzeit waren wir spielbestimmend. Unser kampfstarker Gegner hatte immer wieder mal schnelle Gegenangriffe gestartet, aber unsere Abwehr stand sehr gut, und Gavin war wenn auch selten gefordert immer hellwach und souverän. Unsere Präsenz in den Zweikämpfen im Mittelfeld und ein torhungriger Marvin Neumann sowie Rio- Rinor Rahmadani ebneten den Weg zu unserem 3. Saisonsieg. Zwischenzeitlich bekam unsere Gegner noch einen Hand-Elfmeter zugesprochen und kam zum verdienten Ehrentreffer.

Alles in allem wieder ein toller Erfolg- dank einer geschlossen guten Mannschaftsleistung. Weiter so… und nun erst einmal ins Achtelfinale- im Pokal gegen die TUS Knittelsheim.

v.l.n.r: Bedri Haliti, Rinor Rahmadani, Marvin Neumann (3), Nick Louis, Xhelil Haliti, Maximilian Sickinger, Elias Büyük, Andres Florenz Holguin,

Rionit (Rio) Rahmadani (2), Raphael Brutti, Jason Jay Bastian, Ralf Sickinger und liegend unser Torhüter Gavin Hetterich

4.10.2022

Neue Trikots mit Sieg eingeweiht!

D-Junioren Kreisliga Südpfalz 25.09.2022

FC Phönix Bellheim : TSG Jockgrim/ Rheinzabern 1:7

Stolze D-Junioren mit neuen Trikots nach Erfolg in Bellheim

Am Sonntagmorgen sind wir mit unserem neuen Trikotsatz der Sparkasse nach Bellheim angereist und wollten diesen unbedingt mit einem Sieg einweihen.

Von Beginn an waren wir mutig und entschlossen, doch ein unglückliches Handspiel verbunden mit einem unhaltbaren Strafstoß ließ uns in der 2. Minute in Rückstand geraten. Unbeeindruckt und mit breiter Brust konnten wir durch Rinor jedoch direkt in der 4. Minute für den Ausgleich sorgen. Unsere Feldüberlegenheit mit einigen schönen Spielzügen und zwei tollen Toren von Maximilian und Andres sorgten für die Halbzeitführung.

Auch nach der Pause war unser Siegeswille weiter ungebändigt, und so war es nur eine Frage der Zeit bis Rinor mit seinem 2. Treffer das 4:1 erzielte. Nick Louis und Marvin Neumann konnten Ihre gute Leistung im Mittelfeld in der 41. und 50. Minute mit weiteren Toren belohnen. In der Nachspielzeit hatte sich Rio über die rechte Außenbahn nochmals wunderbar zur Grundlinie durchgesetzt, flankte zu Maximilian in den Rückraum der per Direktabnahme ins lange Eck zum 7:1 Endstand mit seinem 2. Treffer einnetzte.

Fazit: Noch sind nicht alle Abläufe perfekt, aber wir sind auf einem guten Weg und haben die richtige Einstellung an den Tag gelegt.

Es spielten: Luan Franz, Raphael Brutti, Levi Walther, Simon Gärtner, Marvin Neumann (1), Maximilian Sickinger (2), Rahmdani Rionit, Rahmadani Rinor (2), Nick Louis (1), Xhelil Haliti und Andres Florenz Holguin (1)

#nurdasWIRgewinnt!!

29.09.2022

Toller Saisonauftakt der D Junioren SG 1920

Kreispokal 03.09.2022: FV Pforz- Maximiliansau : TSG Jockgrim/ Rheinzabern 1:12

In Maximiliansau bestritten wir unser erstes Spiel ohne genau zu wissen wo man denn eigentlich steht. Wir waren von Beginn an das dominierende Team und erspielten uns direkt einige Torchancen welche dann in der 10. Minute durch das 1:0 von Rionit belohnten wurde. Nach 13 Minuten kam unsere Gegner zwar zum 1:1, doch durch unsere Überlegenheit konnten wir zur Pause mit schönen Toren auf 3:1 erhöhen.

Auch in der 2. Hälfte konnte unser neuer Spielkader wunderbare Spielzüge und Abschlüsse feiern, sodass am Ende der Einzug in die 2. Pokalrunde gefeiert werden konnte.

Es spielten: Gavin Hetterich (Tor), Raphael Brutti, Levi Walther, Marvin Neumann (1), Elias Büyük, Xhelil Haliti (2), Nick Louis (2), Rionit (4) und Rinor (1) Ramadani, Mate Maleta, David Hamburger, Nils Marten und Jonas Peuser

Kreisliga Südpfalz 10.09.2022: TSG Jockgrim/ Rheinzabern : SV Mörlheim 1:0

In der Meisterschaftsrunde kam wie erwartet ein spielstarker Gegner aus Mörlheim angereist, und wir konnten unter Beweis stellen, wo wir mit unserem neuen Spielkader stehen. Die Punkte bleiben bei uns, war unser Ziel und das zeigten wir auch vom Anpfiff an. Im kämpferischen und körperbetonten Spiel konnten wir uns selbst durch gute Spielsituationen einige gute Tormöglichkeiten erarbeiten, und Standen in der Abwehr doch sehr stabil. In der 19. Spielminute erzielte Nick Louis mit einem Angriff über die linke Seite das verdiente 1:0 und damit auch das goldene Tor des Tages. Wir erspielten uns immer wieder gefährliche Situationen in der gegnerischen Spielhälfte und verhinderten mit guten Abwehrverhalten bereits im Mittelfeld größere Chancen vom Gegner.

Fazit zum Spiel: Toller Mannschaftserfolg in einem sehr guten Kreisligaspiel, die dem unsere Gegner sowie der Schiedsrichter eine Klasse Leistung zeigte.

Mit dabei: Luan Franz, Raphael Brutti, Andres Florenz, Simon (Momi) Gärtner, Elias Büyük, Xhelil Haliti, Rinor und Rionit Ramandani, Nick Louis, Jason Bastian, Marvin Neumann, Levi Walter und Maximilian Sickinger

Kreisklasse Südpfalz 10.09.2022: TSG Jockgrim/ Rheinzabern II : SV Büchelberg/ Schaidt SG 0:5


Im 1. Punktspiel unserer D2 Mannschaft trafen wir am Samstag auf die Spielgemeinschaft von Büchelberg / Schaidt. Auf dem Kunstrasen in Jockgrim konnte unsere Mannschaft in der 1. Halbzeit dem Gegner Paroli bieten. Nach 30 Minuten und einem nahezu ausgeglichenem Spiel stand es 0:1. In der zweiten Halbzeit verstärkte unser Gegner den Druck und konnte die Führung ausbauen.

Ein großes Lob geht an unsere D2 für den großen Einsatzwillen und den Kampfgeist gegen einen körperlich starken Gegner.
Mit dabei: Gavin Hetterich, Ahmed Hajouli, Levi Walther, Nils Marten, Noell Hoffmann, Cinar Sazligöl, David Hamburger, Mate Maleta, Daniel Kiefer, Julian Klotz, Joell Hoffmann, Elias Raak, Jonas Peuser, Samuel Frank.
Das nächste Spiel bestreiten wir am Sa, 17.09. im Auswärtsspiel bei SV Pforz-Maximiliansau

13.09.2022

Wir bedanken uns bei: