Neue Präsentationsanzüge für unsere Aktiven !

Ingenieurbüro Görreßen sponsert der Aktivität neue Präsentationsanzüge!

Die Aktivität des SV Olympia hatte letzte Woche allen Grund zur Freude. Pünktlich zum Beginn der letzten 3 Spiele der Vorrunde durfte man sich stolz in den brandneuen Präsentationsanzügen von JAKO zeigen. Insgesamt wurden über 70(!!) Spieler und Betreuer ausgestattet.

Dafür möchten sich alle 3 aktiven Mannschaften, sowie der VEREIN bei unserem Sponsor Marco herzlich bedanken!!💚

Marco und sein Team bieten seit Längerem schon verschiedene Dienstleistungen als GTÜ- Partner an. Das ganze bisher nur als „in-House- Service“ in verschiedenen Werkstätten. Aber jetzt aufgepasst, liebe Rheinzaberner und Umgebung. Bald ist Baubeginn für eine GTÜ- Niederlassung in Rheinzabern. Hier wird das Team um Marco dann unter anderen Hauptuntersuchungen (HU/AU) und vieles mehr anbieten.

Wir sind gespannt und werden bestimmt bei der Bauphase das ein oder andere Mal vorbeischauen 👀😆💚 Natürlich werden wir Euch auch auf dem laufenden halten.

Ein Dankeschön geht außerdem an Sport Schädler in Wörth für die Umsetzung. Wir sind super zufrieden!😍💚

#NurdasWIRgewinnt!!

8.03.2022

Ein Statement für den Frieden!

Stand with Ukraine!

Der SV Olympia Rheinzabern setzt ein Zeichen der Solidarität und gegen den Krieg in der Ukraine 💛💙

Unsere Spieler der Aktivität aus allen drei Mannschaften formierten sich zu einem Friedenszeichen, um im Namen des Vereins ihre Solidarität mit allen Ukrainern und Ukrainerinnen zu bekunden! Wir sind in unseren Gedanken bei ihnen und werden versuchen, jede Möglichkeit der Hilfe auszuschöpfen.

Gemeinsam werden wir auch diese Krise überstehen !!

#NurdasWIRgewinnt!!

8.03.2022

Halbjahresbericht Aktive Saison 2021/2022

Wenn man sich vor Augen führt, dass der SV Olympia Rheinzabern seit der Gründung im Jahre 1920 die Nachwehen vom ersten Weltkrieg sowie die Wirtschaftskrise und den zweiten Weltkrieg überstanden hat, dann stellt dies gerade für ein kleines Dorf wie Rheinzabern ein besonderes Ereignis dar.

Knapp 100 Jahre später ist der Verein mit drei aktiven Mannschaften vertreten und darf auch aufgrund des Engagements von Trainern und Betreuern auf eine ausgewogene Besetzung der Jugendmannschaften zurückgreifen. Hierfür ein großes Dankeschön!

Eine weitere Krise stellte den Verein zu Beginn des Jahres 2020 auf eine weitere Probe. Die Corona-Krise brach aus und verschonte hierbei auch die Südpfalz nicht. Der Fußball musste aufgrund dessen für vier Monate ruhen und wurde erst im Juli 2020 wieder freigegeben. Ab hier konnte vor allem die zweite aktive Mannschaft glänzen und sich an die Spitze der Tabelle spielen. Umso bitterer war dann natürlich die erneute Unterbrechung im Oktober 2020.

Nach Monaten voller Überlegungen und Abwägungen wurde seitens vom Verband entschieden, dass die Runde annulliert wird, was natürlich insbesondere für die zweite Mannschaft sehr ärgerlich war.

Wochen und Monate vergingen, ohne dass jemand wusste, wie und vor allem wann es wieder losgeht. Ungewiss war natürlich auch, ob nach über 8 (!!) Monaten Pause noch jeder an Bord war, was natürlich allen Trainern, egal ob in der Jugend oder in der Aktivität, Kopfzerbrechen bereitete.

Umso erfreulicher war, dass bei dem Neubeginn im Juni 2021 wieder fast alle dabei waren und ein geordneter Neustart von der Jugend bis hin zu allen drei aktiven Mannschaften möglich war. Ein absoluter Paukenschlag war natürlich der Pokalsieg der ersten Mannschaft, die sich trotz der relativ geringen Vorbereitungszeit im Juli 2021 im Finale des Kreispokals durchsetzen konnte.

Holprig verlief hingegen bisher die Meisterschaftsrunde der ersten Garde, während die dritte und die zweite Mannschaft jeweils Kurs auf die Aufstiegsrunde nehmen. Da hier aber noch überhaupt nichts entschieden ist, darf man für die erste Mannschaft mit großer Hoffnung an das Minimalziel Klassenerhalt herangehen. Es kommen sicher auch wieder deutlich bessere Zeiten.

Abschließend freut sich der SV Olympia Rheinzabern als im Dorf fest verankerten Verein auf weitere 100 Jahre und wünscht allen viel Gesundheit und Erfolg im Jahr 2022. Die Spieler und Betreuer der aktiven Mannschaften würden sich natürlich über zahlreiche Unterstützung bei den anstehenden Aufgaben im neuen Jahr freuen !

#NurdasWIRgewinnt!!

Bericht: Jonas Taschinski

27.02.2022

Kaderupdate 1. Mannschaft – Stephan Mueller

SVO Kaderupdate – Stephan Müller bleibt Team-Leader und Links-Außen beim SVO. Stephan spielt seit Winter 2016 bei uns. Zu Beginn mit Zweitspielrecht, dann mit dem Aufstieg 2018 in die Bezirksliga nur noch SVO. „Ich denke dass die Mannschaft in dieser Saison aufgrund einiger schwerwiegender Verletzungen ihrem Potenzial deutlich hinterher hinkt. Wir haben einen sehr guten Nachwuchs, den wir auch stetig in den Mannschaften integrieren, das gelingt uns auch sehr gut. Gerade in der Rückrunde haben die Fans gesehen und auch wir selbst gemerkt, zu was wir als Mannschaft in der Lage sind, wenn jeder alles gibt. Darauf werden wir aufbauen!“

Stephan, wir sind mächtig stolz, dass du weiterhin für den SVO spielen wirst und bedanken uns für dein Engagement auf und vor allem neben dem Platz.

#NurdasWIRgewinnt!!

24.02.2022

Bereit für den Rückrundenstart!

Nach den Testspielerfolgen gegen FC Neupotz (5:0) und dem FV Türkgücü Germersheim (7:1) konnte unsere 1. Mannschaft nun die Testspielserie mit einem 10:0 Kantersieg gegen die Spielgemeinschaft aus Hagenbach/Scheibenhardt erfolgreich beenden.

Nun geht es am kommenden Sonntag den 27.02. um 14:30 mit dem Nachholspiel gegen die Jungs aus Rülzheim II allerdings um die Pflicht. Die Mannschaft ist bereit und voll motiviert. Sie würde sich natürlich auch um zahlreiche Unterstützung in Grün und Weiß freuen !! 🟢⚪️

Topscorer beim SVO – Stephan Müller

#NurdasWIRgewinnt!

21.02.2022

Kaderupdate 1. Mannschaft – Noah Gwschind

SVO Kaderupdate

Zurück nach der Verletzung: Noah Gschwind wird wieder angreifen💪🏼💚🔥 Noah spielt bereits seit 14 Jahren beim SVO und ist nun zur Vorbereitung nach längerer Verletzung wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Für jeden Fußballer ist dies immer wieder eine neue Herausforderung, der aufgrund einer Verletzung längere Zeit pausieren musste. Noah beschreibt im Interview den SV Olympia als „top“ Verein, der mit 3 Herrenmannschaften und einer guten Jugendarbeit eine stabile Basis schafft. Außerdem gefällt ihm besonders der Zusammenhalt in der Mannschaft, und das Wir- Gefühl!

Lieber Noah, wir sind froh das du wieder im Training dabei bist! Wir wünschen dir eine verletzungsfreie Zeit und hoffen, dass du bald wieder dein großes Potential voll ausschöpfen kannst. Wir brauchen Dich auf dem Platz und sind stolz, dass du uns auch in der nächsten Saison erhalten bleibst🙏🏼💪🏼💚

#NurdasWIRgewinnt!

11.02.2022

Kaderupdate 1. Mannschaft – Nicolas Jeckel

Spieler, Macher, Freund, Funktionär und in der Vorstandschaft – Nicolas Jeckel geht Richtung 25 Jahre SVO 💚„Im Verein herrscht eine sehr familiäre Atmosphäre, jeder ist hier willkommen. Hier werden Jugendspieler integriert und gefördert. Die Mannschaft lässt nie die Köpfe hängen, wir stehen und halten immer zusammen. Wir gewinnen Spiele durch unseren Zusammenhalt, wie beim Pokal 🏆🔥 da hat jeder für jeden gekämpft, das macht den SVO und die Mannschaft einfach aus.“

Nicolas, wir sagen DANKE für deine Leidenschaft und deinen Einsatz in unserem Verein. Du brennst mit ganz viel grünem Blut, damit der Verein weiter nach vorne kommt.

Wir freuen uns, dass du dem SV Olympia erhalten bleibst!!

#NurdasWIRgewinnt!

7.02.2022

Es geht wieder los!

SVO Fahrplan 🟢⚪️

Rückrundenvorbereitung: Mehr als nur Training bei Kälte. Wir sind bereits seit dem 23.01.22 wieder am Ball und freuen uns auf die ersten Testspiele!! Unser Team 3 ist am gestrigen Mittwoch in die Vorbereitung gestartet. Sobald es Infos zu Testspielen gibt, werden wir Euch hier informieren.

Let’s get ready !!

#NurdasWIRgewinnt!

3.02.2022

Neuzugang beim SVO – Christian König

28.01.2022: SVO Kaderupdate – König zum SVO

Christian König verstärkt uns ab sofort für die verbleibende Spielzeit in der aktuellen Saison 21/22. Christian kommt von der TSG Jockgrim, und wird nach Ablauf der Aufstiegs-/ Abstiegsrunde auch dort wieder seine Schuhe binden. Wir sind uns sicher, dass der 42-Jährige durch seine Erfahrung und Motivation die Mannschaft nach vorne pushen wird und bedanken uns für seine Bereitschaft zu helfen.

Er kennt den SV Olympia bereits durch eine SG der AH, trainiert seit dem Vorbereitungsstart bei den Aktiven mit und spricht von einer jungen, harmonischen und entwicklungsfähigen Mannschaft.

Der Bank- und Immobilienkaufmann ist verheiratet und hat 2 Kinder.

Christian, wir freuen uns, dass du bei uns bist und uns in dieser Zeit unterstützt !!

#NurdasWIRgewinnt!

30.01.2022

Neuzugang beim SVO – Tobias Schmitt

Schmitt zum SVO!

Heute dürfen wir Euch den ersten Winter- Transfer vermelden. Tobias Schmitt wechselt mit sofortiger Wirkung vom FVP Maximiliansau zum SV Olympia Rheinzabern. Der 27-Jährige ist stellvertretender Marktleiter in Weiterbildung zum Betriebswirt und wird uns ab sofort im Mittelfeld unterstützen. Im Interview erzählt Tobi, dass er super und freundlich von der Mannschaft und dem Verein aufgenommen worden ist. Hier ist ihm bereits nach kurzer Zeit unsere Vereinsphilosophie positiv aufgefallen, welche ihn zuversichtlich auf die Zukunft blicken lässt.

Tobi, wir freuen uns, dass du nun ein Teil vom SVO bist und wünschen Dir viel Erfolg und eine verletzungsfreie Zeit!

#NurdasWIRgewinnt!

25.01.2022

Wir bedanken uns bei: