D-Junioren 2020/2021

Die Mannschaft (1. Kreisklasse)

Hinten von links nach rechts:
Lars Schmieg, Julian Breypohl, Vincent Tabery, Rico Benz, Leon Haliti, Lukas Müller sowie Robin Roller
Mitte von links nach rechts:
Anina Rudolph, Steffen Steeg, Linus Mende, Julian Visescu, Johannes Gehrlein sowie Christopher Kraus
Kleine Bilder / Vorne von links nach rechts:
Mustafa Hajouli, Adnan Sabani / Lukas Gurdan sowie Leon Seeger

Trainingszeiten

Dienstag 17:30 – 19:00 Uhr

Donnerstag 17:30 – 19:00 Uhr

E-Mail: d-junioren@svo-rheinzabern.de


Trainer

SV Olympia Rheinzabern

Andreas Roller

Volker Visescu

SV Olympia Rheinzabern

Markus Mende


Spielberichte unserer D-Junioren 2020/2021

  • Spielbericht D-Junioren TSG Jockgrim/Rheinzabern SG II – FC Berg/Neuburg SG

    Spielbericht Saison 21/22 D-Junioren 1.Kreisklasse Süd-Ost Südpfalz

    TSG Jockgrim/Rheinzabern SG II : FC Berg/Neuburg SG  5:0  

    Am Samstag spielte unsere D2 im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer aus Berg. Unsere Jungs waren top motiviert und wollten sich den verlorenen ersten Platz zurück erkämpfen. Das setzten Sie auch in der 2. Minute mit einem tollen Steilpass auf unseren blitzschnellen Stürmer Adnan um, der eiskalt zum 1:0 gegen seinen ehemaligen Verein einnetzte. In der ersten Hälfte konnte Xhelil mit 2 Toren (darunter ein Kopfballtor nach schöner Flanke von Nick) auf 3:0 für die SG erhöhen.

    Auch in der 2. Hälfte zeigten unsere Jungs eine tolle Einstellung und ließen dank unserer Defensive um Robert, Raphael und Jason Jay kaum Gästechancen zu. Im Mittelfeld ackerte Simon defensiv und Elias konnte, ob links oder rechts, auf der Außenbahn ständig für Wirbel sorgen. Bereits 5 Minuten nach Wiederanpfiff setzte sich Marvin auf der rechten Seite mit einem Alleingang von der Mittellinie durch und zauberte den Ball per Außenrist unhaltbar für den Keeper ins kurze Eck zum 4:0. Kurz vor Schluss konnte Adnan aus spitzem Winkel ins lange Eck zum 5:0 Endstand vollenden.

    Durch diese tolle Mannschaftsleistung bei der auch unsere eingewechselten Spieler Mate, Cedric, Cinar und Gavin unser Team sofort unterstützen konnten, sind wir somit wieder Tabellenführer. Ganz aktuell hat Wörth leider Ihre 2. Mannschaft abmelden müssen, was die Tabelle etwas durchgerüttelt hat, aber nun schauen wir mal, dass wir weiter so mit Freude und Einstellung auch die nächsten Spiele angehen.
    Weiter so ………… SG 1920  !!

    #NurdasWIRgewinnt!!

  • Spielbericht D-Junioren TB Jahn Zeiskam/Hainbach JSG II – TSG Jockgrim/SVO Rheinzabern SG II

    Spielbericht D-Junioren 1. Kreisklasse Süd-Ost Südpfalz TB Jahn Zeiskam/Hainbach JSG II – TSG Jockgrim/SVO Rheinzabern SG II – 1:0

    Nach nun 10 Siegen in Folge und einem Unentschieden im letzten Heimspiel gegen FV Queichheim sind wir gegen die Spielgemeinschaft aus Zeiskam / Hainbach JSG, unseren direkten Tabellennachbarn nach Essingen angereist. Es war das erwartet schwere Spiel in dem uns leider urlaubsbedingt ein paar Stammspieler gefehlt hatten. Unser großer Spielerkader und auch unser Debütant Jacob Fichtenkamm haben sich mächtig ins Zeug, und eine tolle Einstellung an den Tag gelegt. Wir hatten leider in den ersten 10-15 Minuten noch nicht richtig ins Spiel gefunden und sind so durch einen tollen Spielzug mit unhaltbarem Abschluss in Rückstand geraten. Bis zur Halbzeit wurde unser Zusammenspiel immer besser, aber noch konnten wir uns keine großen Torchancen erarbeiten.

    In der 2. ten Halbzeit waren wir von Beginn an hellwach und spielten fast nur auf ein Tor. Unsere Abwehr um Simon und die beiden Außen Jason und Raphael ließen gegen die starken Offensivspieler fast nichts zu, sodass Gavin seinen Kasten sauber halten konnte. Nach vorne haben wir unseren Gegner ständig gefordert und Ihr Torhüter hatte einen sehr starken Tag. Einige Flugeinlagen und etwas Glück haben letztendlich gefehlt, einen Punkt in der Fremde zu entführen. Natürlich waren am Ende alle Kids traurig das unsere Serie gerissen ist,  aber wir Trainer haben unseren Kids sagen können, dass wir sehr stolz auf die gezeigte Leistung waren. Toller Gegner, super faires Spiel, nur einen Punkt hätte es noch verdient gehabt.
    Am nächsten Samstag geht es wieder weiter, dann gegen den neuen Tabellenführer FC Berg/ Neuburg SG.

    Mit dabei waren: Gavin Hetterich, Raphael Brutti, Simon Gärtner,  Jason Jay Bastian, Cedric Götz, Nick Louis, Maximilian Sickinger, Arash Azimi, Linus Mende, Elias Büyük,  Mate Maleta, Cinar Sazligöl und Jacob Fichtenkamm

    #NurdasWIRgewinnt!!

  • Spielbericht D2-Junioren FV Germersheim – TSG Jockgrim/ SVO Rheinzabern SG II

    Spielbericht D-Junioren

    1. Kreisklasse Süd-Ost Südpfalz FV Germersheim : TSG Jockgrim/SVO Rheinzabern SG II  0:4

    Erstes Auswärtsspiel 2022, und unsere Siegesserie hält auch gegen Germersheim. Auf grünem Rasen und fröstelnden Temperaturen sind wir in Germersheim von Beginn an mit vielen Spielanteilen in die Partie gestartet. Unser Siegeswille war sofort erkennbar, jedoch konnte das „Runde“ einfach nicht ins „Eckige“ untergebracht werden. Trotz etlicher Großchancen konnte unser Torjäger Adnan Sabani erst 3 Minuten vor der Halbzeitpause zur verdienten 1:0 Pausenführung einnetzen.

    Nach der Pause wurde das besprochene umgesetzt. Wir wollten noch besser zusammenspielen und konsequenter unsere Torchancen nutzen. Genauso folgte es: Direkt nach dem Anpfiff konnte Elias Büyuk auf 2:0 stellen. Adnan macht mit seinen 2. Tor des Tages die Vorentscheidung bevor Xhelil Haliti den 4:0 Endstand markierte. Fairer Gegner, tolles Ergebis, wieder zu Null…. weiter so Jungs.     

    Mit Freude dabei: Raphael Brutti, Maximilian Sickinger, Linus Mende, Mate Maleta, Simon Gärtner, Jason Jay Bastian, Nick Louis, Xhelil Haliti, Adnan Sabani, Marvin Neumann, Luan Franz, Elias Büyük, Cinar Sazligöl und Gavin Hetterich 

    #NurdasWIRgewinnt!!

  • Spielbericht D2 Junioren SG 1920 TSGJockgrim/ SVO Rheinzabern gegen Hatzenbühl vom 27.03.22

    Spielbericht D-Junioren 1. Kreisklasse Süd-Ost Südpfalz

    TSG Jockgrim/SVO Rheinzabern SG II – SV Hatzenbühl 8:0

    Sonntag, Sonnenschein, Derby gegen unsere Nachbarn, was fehlt da noch zu einem perfekten Fußballspiel? Ach ja, der Schiedsrichter. Dieser hatte wohl die Zeitumstellung vergessen, so dass wir erst etwas später loslegen konnten. Nach anfänglichem Abtasten konnte Adnan in der 10. Minute einen schönen Pass in den Lauf zum 1:0 für die SG verwerten. 6 Minuten später verwandelte Nick einen fälligen Strafstoß und Arash konnte vor der Halbzeit zum 3:0 einnetzen. 5 Minuten nach Wiederanpfiff stand es schon 5:0 durch weitere Treffer von Adnan und Nick. Zu allem Unglück kam für die tapfer kämpfenden Hatzenbühler noch ein Eigentor dazu. Nick gelang in der 53. Minute ein sehenswerter Heber über den Gäste-Keeper und Cinar netzte quasi mit dem Schlusspfiff zum verdienten 8:0 Endstand für unsere SG ein. Wir bleiben damit mit 9 Siegen in Folge Tabellenführer dieser Spielklasse.

    Image.jpeg

    Mit dabei waren: Gavin, Alessio, Robert, Raphael, Simon, Jason Jay, Nick, Maximilian, Marvin, Xhelil, Adnan, Arash, Mate und Cinar

    #NurdasWIRgewinnt!!

Wir bedanken uns bei: