Spielbericht F1-Junioren gegen SV Hagenbach vom 11.10.2020

SV Olympia Rheinzabern

F1 Junioren Kreisliga SVO – SV Hagenbach 3:0  

Die kleine Serie ohne Niederlage sollte heute fortgesetzt werden. Entsprechend motiviert begannen unsere Jungs das Spiel und bekamen auch einige Chancen, u.a. 2 Lattentreffer. Nach einer tollen Einzelleistung von Benjamin gingen wir endlich in Führung. Es entwickelte sich aber kein schönes Spiel. Die Hagenbacher Abwehr, allesamt um einiges größer als unsere Spieler, zeigten ihre kampfkraft und vereitelten unseren Spielaufbau. So kam es eher zu Zufallschancen. Auf der anderen Seite zeigte sich unsere Abwehr um Philipp und Erol wieder sehr stabil und lies keine echte Chance zu. Mit einem satten Weitschuss erhöhte Yassin auf 2:0. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

Die 2. Halbzeit entwickelte sich wie die Erste. Mehr Kampf als Spiel, trotzdem hatten wir den Gegner im Griff. Nach einer Hereingabe von Londrit auf den kurzen Pfosten bugsierte sich der ansonsten gute Torhüter den Ball ins eigene Netz. Das Spiel war nun gelaufen. Die Ein- oder andere Chance konnte nicht mehr verwandelt werden. So blieb es beim verdienten 3:0 Sieg. Der Gegner zeigte sich als fairer und sportlicher Verlierer.    

SV Olympia Rheinzabern

Es spielten (v.l.n.r): Felix M., Tim F., Ahmad S., Erol F., Yassin B. (1 Tor), Londrit A (1 Tor)., Silas M., Philipp N., Benjamin G.(1 Tor), Emilio K. (TW),             

Bericht: Rüdiger Metz

12.10.2020

Wir bedanken uns bei:

Newsletter