SV Olympia Rheinzabern
SV Olympia Rheinzabern
Warenkorb

"Auftritt von Spitz und Stumpf"

Der für den 2.10.2020 geplante Auftritt von „Spitz und Stumpf“ im Rahmen ihrer Abschiedstournee „Hurtig im Abgang“ fällt auf Wunsch der Künstler wegen der Corona-Pandemie aus. Im Frühjahr oder Sommer nächsten Jahres wird diese Veranstaltung nachgeholt. Ein Termin steht z.Zt. noch nicht fest. Die bereits verkauften Eintrittskarten behalten natürlich ihre Gültigkeit. Sollten Sie Ihre Eintrittskarte jedoch zurückgeben wollen, melden Sie sich bitte unter der Tel-Nr.: 0172 / 7321012.

 

SV Olympia Rheinzabern spendet für Svenja

 

Im Rahmen der Typisierungsaktion für Svenja aus Rheinzabern  am Sonntag, 28.6.2020 übergaben die beiden Vertreter des SV Olympia und des Fördervereins des SV Olympia Rheinzabern , Ralf Jäger und Werner Hänlein der Vertreterin des „blut e.V.“ einen Scheck über 1.775 €. Die Spende  kam durch einen Aufruf bei  Spielern und Mitgliedern des SV Olympia zusammen. Aufgestockt wurde der Betrag noch durch den Hauptverein und den Förderverein. Der SV Olympia Rheinzabern und  der Fördervereins hoffen, dass bei der Aktion im Ziegeleimuseum  Jockgrim ein Stammzellenspender für die junge Frau  gefunden  und Svenja bald wieder gesund wird. 

Pfalz Express 05.02.2020

 

SV Olympia Rheinzabern im Jubiläumsjahr: Seit 100 Jahren für den Sport

 

Rheinzabern – Das Festbankett zum Auftakt des 100-jährigen Jubiläums des SV Olympia Rheinzabern  das erste Highlight im Jahr, mit dem die Feierlichkeiten gestartet wurden. Weitere sollen im Lauf des Jahres folgen.

In der festlich, von vielen Helfern unter der Leitung von Birgit Lauer,  geschmückten Turn- und Festhalle konnte der Vorsitzende, Willi Hellmann, knapp 300 geladene Gäste begrüßen, darunter Landrat Dr. Fritz Brechtel, die Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhardt (CDU) und Thomas Hitschler (SPD) und die Landtagsabgeordneten Dr. Katrin Rehak-Nitsche (SPD) und Martin Bandl (CDU).

Aus der lokalen Ebene waren der Verbandsbürgermeister Karl-Dieter Wünstel, der 1. Beigeordnete Roland Milz, die weiteren Beigeordneten Eva Scherrer und Siggi Grobs und die Kulturausschussvorsitzende Alexandra Hirsch dabei.

Aus der sportlichen Ecke waren der Präsident des SWFV Dr. Hans-Dieter Drewitz, und der Kreisvorsitzende Karl Schlimmer vertreten.

Landrat Brechtel, gleichzeitig Schirmherr des Jubiläumsjahrs, ließ in dieser Funktion in einer kurzweiligen Rede die letzten 100 Jahre Revue passieren. Weitere Grußworte sprachen die Schlimmer, Milz, Wünstel und Hirsch.

Ein echtes Bonbon war die Rede des Präsidenten des SWFV, die gespickt war mit Witz und „unheimlichem“ Wissen über den Verein. Als er auch noch auf die aktuelle Situation mit der Verlagerung der Sportstätten einging und den Verein aufforderte, mutig weiterzukämpfen, wollte der Beifall nicht enden.

Um nicht Rede an Rede zu knüpfen, hatte sich die Jugendkapelle des MV Lyra unter der Leitung von Dirigentin Christine Steiner bereit erklärt, durch einige Musikstücke den Abend aufzulockern.

Dr. Rehak-Nitsche und Brandl, der, wie es der Vorsitzende Willi Hellmann so treffend bemerkte, ein Heimspiel hatte, assistierten dem Vorsitzende bei der Ehrung langjähriger Mitglieder.

Geehrt wurden mit der silbernen Ehrennadel für 25 Jahre: Nadine Dilbilir, Heribert Spaniol, Simon Bauer, Tobias Zirker und Nils Marz.

Mit der goldenen Ehrennadel für 40 Jahr Vereinszugehörigkeit wurden geehrt: Christian Lauer, Bodo Hoffmann, Erik Schuschu und Siggi Heid.

Zu Ehrenmitgliedern wurden ernannt: Wolfgang Fischer, Bernd Schuschu und Berthold Schloß.

Siehe Bild unten.

Nach den Ehrungen bat Musikexperte Harry Schaggerl (siehe Bild unten), bekannt auch unter dem Pseudonym Anton aus Tirol, alle Sangesfreudige auf die Bühne, um das SVO-Lied „Grün und Weiß“ gemeinsam mit dem Publikum zu singen – die Stimmung  kochte. Danach sang Schaggerl noch ein speziell für das 100-jährige Jubiläum selbst komponiertes Lied, das großen Anklang fand.

Der Moderator des Abends, Christian Lauer, beschloss dann den offiziellen Teil und bat zum Buffet. Bei anschließender musikalischer Umrahmung durch Harry Schagerl klang ein gelungener Abend aus. „Dem Partyservice Scherer für das tolle Buffet und dem Festhallenwirt Christin Wahrheit für die gute Bewirtung sei an dieser Stelle herzlich gedankt“, so Werner Hänlein vom Festausschuss SVO.

 

 

Auftaktveranstaltung 01.02.2020 Von links: Dr. Dieter Drewitz, Präsident SWFV und Willi Hellmann, Vorsitzender SVO.

Schön geschmückter und voller Saal.

Sitzreihe mit Festausschuss Manager Werner Hänlein.

Zu Ehremmitgliedern ernannt. Von links: Wolfgang Fischer, Bernd Schuschu und Bertholt Schloß

"SVO Ältestenrat" von links: Josef Bien, Erwin Nikolaus und Ernst Zirker.

Gut drauf! Marianne Marz und Dr. Dieter Drewitz.

Anton aus Tirol mit Saalband "Fußball ist unser Leben" (Text, Musik: Harry Schagerl 2019)

Grußwort Vorsitzende Kulturgemeinschaft Alexandra Hirsch (Ehemals eine von Willi' s Bienen ....)

Hygienekonzept

Hygienekonzept SV Olympia
Hier können Sie sich das Hygienekonzept des SV Olympia Rheinzabern herunterladen
Hygienekonzept SVO Rheinzabern_V3.1_auss[...]
PDF-Dokument [984.5 KB]

"Auftritt von "Spitz und Stumpf"