F1-Junioren 2015/2016

Mannschaft
Trainer

Spielberichte Vorrunde

Mittwoch, den 16.10.2015 VFR Kandel : SVO Rheinzabern

Endlich war es soweit der erste Spiel in der neuen Runde stand an und alle Spieler waren auch mit an Bord.

Mit viel Vorfreude fuhren wir nach Kandel um endlich mal wieder Fußball zu spielen. Nach einem sehr kurzem Aufwärmprogramm

wurde das Spiel angepfiffen und unsere Jungs legten los wie die Feuerwehr. Nach exakt einer Minute rappelte es zum ersten Mal im Kandeler Tor,

nach einer schönen Passtaffete schloss Tommy zum 0:1 ab. Keine zwei Minuten später Stand es auch schon 0:2 durch einen Wunderschönen Weitschuss kurz nach der Mittellinie von Til. Das 0:3 folgte wieder zwei Minuten später durch Tommy und Lucas machte direkt im Anschluss das 0:4.

Die Jungs spielten erstaunlich guten Fußball, es wurde massenweise abgespielt und die Spieler liefen sich schön frei. Kandel kam dann in der 10. Minute zum Anschlusstreffer durch einen Weitschuss von der rechten Außenlinie. Den Kandelern war etwas Erleichterung anzusehen da sie merkten dass man auch selbst Tore erzielen kann. Aber im direkten Gegenzug schoss Rico mit einem schönen Weitschuss das 1:5 für uns.

Die Hälfte der Ersten Halbzeit war erst rum und nun lief gar nix mehr. Kandel kam nun besser zum Spiel und bei uns wollte jeder ein Tor schießen.

Es folgten bis zur Pause mehrere Großchancen für Kandel die alle vom unseren Torwart Pablo gehalten wurde. Halbzeit.

Vielen Spielern merkte man die Trainingsfreie Sommerpause an die Pause kam genau zum richtigen Zeitpunkt.

Nachdem wir unsere Spieler wieder motiviert hatten so zuspielen wie am Anfang der ersten Hälfte ging es wieder los.

Und wie es los ging Til erzielte in der ersten 3 Minuten der zweiten Halbzeit einen Lupenreinen Hattrick und baute die Führung auf 1:8 aus.

Rico erhöhte in der 26. Min auf 1:9. Kandel konnte wie in Halbzeit eins zu Beginn keine Gegenwehr zeigen einzig mit einem weiteren Weitschuss gelang ein Tor für sie da sie an unseren Abwehrspieler nicht vorbei kamen. So stand es nach 27. Min 2:9 für uns und die Kids kamen wieder auf die Idee dass man jetzt wie wilde Hühner rumlaufen kann und jeder versucht ein Tor zu schießen. Das Ergebnis war das 10 Minuten lang gar nix passierte, ehe Nils in der 36. Min. mit einem Lüpfer den Torwart überwand. Kandel kam nochmals zu zwei-drei Gegenangriffen wobei da nochmal ein Tor erzielen konnten. Den Schlusspunkten konnten dann aber unsere Jungs setzten, ein schönen Konter der von Til eingeleitet und von Tommy abgeschlossen wurde zum 3:11. Das Spiel plätscherte noch 2 Minuten dahin und dann wurde abgepfiffen. Im anschließenden 9m Schießen durfte jeder nochmal sein Können zeigen.

Endstand: VFR Kandel : SVO Rheinzabern 3:11

Fazit. Ein sehr tolles Spiel unserer Jungs das man ihnen so nicht zugetraut hatte. Es war eine tolle Mannschaftsleistung die auf eine tolle Saison hoffen lässt. Ein großes Lob an unseren Torwart Pablo , denn das Spiel hätte auch 10:11 ausgehen können! Noch ein Lob an unsere Spieler Aaron, Cassian & Deniz. Sie haben an diesem Tag es nicht gepackt ein Tor zu schießen aber sie waren sehr engagiert bei der Sache und scheiterten einzig am Pfosten oder am Torwart von Kandel, macht weiter so !

Ein Herzliches Dankeschön noch an die FA. Grünpunkt die uns mit sehr schönen neuen Trikots ausgestattet hat.

Die Kinder haben sich riesig darüber gefreut!
Es spielten mit Pablo Muschalski im Tor. vLnR.: Lucas Fischer, Nils Tewis, Cassian Pflüger, Til Notheis, Deniz Adagider, Aaron Götz, Rico Benz und Tommy Apfel.


Spielberichte Rückrunde

Jugendturnier in Hatzenbühl

F-Junioren Turnier in Rust 26.05.2016


Bei diesem Turnier waren 28 Mannschaften am Start, die in 6 Gruppen aufgeteilt waren. Wir hatten unser erstes Spiel gegen den TSV Sausenheim. Es endete 2 : 2 durch die Tore von Nils und Till. Im 2. Spiel war der TUS Ergenzingen unser Gegner. Wir gewannen dieses Spiel durch einen lupenreinen Hattrick von Rico mit 3:0. Im 3. Spiel gegen den SV Zunsweier konnten wir durch die Tore 2x Tommy und 1x Rico mit einen 3:0 als Sieger vom Platz gehen. Wir schlossen die Vorrunde als Gruppensieger ab. In der Zwischenrunde bekamen wir es mit Arminia Ludwigshafen, TUS Ergenzingen und dem TUS Heven 09 zu tun. Gegen die Arminia aus LU zogen wir mit 1:4 durch ein Tor von Till den kürzeren. Die TUS Ergenzingen konnte durch die Tore von 1x Rico und 2x Till mit 3:2 besiegt werden. Mit einem 1:0 Sieg gegen den TUS Heven 09, durch das Tor von Rico hatten wir das Viertelfinale erreicht. Nun spielten wir in der Runde der letzten 8 gegen die FC Sportfreunde Ostheim 1924 eV. Wir konnten durch 2 toll herausgespielte Tore durch Till und Rico mit 2:0 in Führung gehen. Leider wurden wir durch eine Fehlentscheidung mit einem Elfmeter bestraft, das Spiel kippte noch Komplett und wir verloren unglücklich mit 2:3. Mit einem hervorragenden 6. Platz, war das Turnier nun für uns vorbei. Toll gespielt und super gekämpft haben bei sommerlichen Temperaturen, Tommy Apfel (2 Tore), Nils Tewis (1 Tor), Till Notheis (5 Tore), Rico Benz ( 7 Tore), Christopher Kraus, Pablo Muschalski ( Torwart Note 1+), Leon Haliti, Leon Seeger, Ben Münzer, Deniz Adagider, Aaron Götz, Leon Girardello und Niklas Lauer.

Nun ging es zu einem gemeinsamen Abendessen in den Westernsaloon, wo alle beteiligten den Tag mit viel Spaß und Stimmung ausklingen ließen. Nach und nach verabschiedeten sich alle in ihre Schlafunterkünfte, den um 07 uhr 45 am nächsten Tag war ein gemeinsames Frühstück mit anschließendem Europaparkbesuch angesagt. Es klappte alles hervorragend und wir verbrachten noch einen tollen unvergesslichen Tag im Europapark Rust. Abends gegen 19 uhr 30 traten wir dann müde und erschöpft die Heimreise an. Vielen DANK an die zahlreich mitgereisten Fans, die Trainer Andreas Apfel, Alexander Lauer, Nico Kropp, Martin Kraus und nicht zuletzt Steffen Kaufmann der den ganzen Turnierablauf hervorragend organisiert hatte, DANKE Steffen!!!!!!

Wir bedanken uns bei:

Newsletter