F2-Junioren 2015/2016

Mannschaft
Trainer

Spielberichte Vorrunde

Sa, 12.12.15, 15:30 Uhr

TuS Knittelsheim – SVO Rheinzabern 0 : 2

Heute stand unser ausgefallenes Spiel vom 29.11 vor der Tür. Gegner war der TuS Knittelsheim, aber nicht auf dem Feld, sondern in der Halle von Bellheim. Das Spiel begann und beide Mannschaften zeigten von Anfang an, daß sie gewinnen wollen. Wir hatten etwas mehr vom Spiel, aber der TuS war bei Kontern stets gefährlich. In der 12. Minute versuchte sich Rico mit einem Weitschuss, den der Torwart nur abklatschen konnte. Moritz war zur Stelle und schob zum 0:1 ein. Dies war zugleich auch der Halbzeitstand.

Die zweite Hälfte begann und wir machten noch mehr Druck aufs gegnerische Tor. Pablo konnte uns mit einer Glanztat ” alla Manuel Neuer” vorm zwischenzeitlichen 1:1 bewahren, ehe Till in der 22. Minute den gegnerischen Torwart mit einem Weitschuss zum 0:2 überlisten konnte. Wir hatten noch viele weitere gute Möglichkeiten höher zu gewinnen, aber entweder Torwart oder Latte waren im Weg. Somit fuhren wir einen völlig verdienten Auswärtssieg ein.

Toll gespielt und super gekämpft haben an diesem Tag: Rene Rosenbach, Robin Roller, Rico Benz, Christopher Kraus, Moritz Heintz (1 Tor), Till Notheis (1 Tor), Pablo Muschalski Torwart, Steffen Steeg und Johannes Gehrlein.


So, 22.11.15, 15:30 Uhr

SVO Rheinzabern – FVP Maximiliansau 4:11

Willkommen zu einem weiteren Spielbericht unserer F2 Junioren diesmal gegen das ungeschlagene Team aus Maximiliasnsau. Rene Rosenbach lies schon sehr kurz nach dem Anpfiff die Zuschauer lächeln und erzielte das 1:0. Der FVP ließ allerdings nicht lange bitte und so gelang Ihnen durch einen Doppelschlag das 1:2. Robin Roller konnte dann den Ausgleich erzielen der jedoch nicht von langer Dauer war. Nach dem 2:3 konnte Rico Benz nochmal den Ausgleich herstellen. Kurz vor der Halbzeit ging der FVP wieder in Führung. In der zweiten Halbzeit sah man deutlich dass beim Team des FVP mehrere 2007 Jahrgänge dabei sind und diese auch Körperlich überlegen waren. Trotz Kampf und ein paar sehr schöner Chancen, sogar ein Kopfball der leider knapp am Tor vorbeiging, konnte Rico nur noch das 4:6 erzielen. Das Trainergespann aus Martin Kraus und Nico Kropp konnte trotzdem zufrieden sein und hatten auch nach Spielschluss eine selbstbewusste Mannschaft.
Vielen Dank an die Spieler Rico Benz, Leon Haliti, Christopher Kraus (Tor), Ben Münzer, Leon Seeger, Alexander Reimche, Robin Roller, Rene Rosenbach und Steffen Steeg, dem Trainerteam Martin und Nico, Hochachtung für Euer Engagement und dem Bistroteam.


So, 15.11.15, 11:00 Uhr

JFV Minfeld – SVO Rheinzabern 0 : 9

An diesem windigen Spieltag unserer Ministars kamen alle Zuschauer auf ihre Kosten. In diesem Spiel gab es eigentlich nur eine Richtung, gegnerisches Tor. Schon der dritte Torschuss von Rico Benz war ein Treffer. Johannes Gehrlein traf zum 0:2 danach hörten die Zuschauer „Mein erstes Tor“. Kurz darauf konnte Rico einen Eckball direkt verwandeln, Leon Girardello schoss zum 0:4 und nochmals Rico zum 0:5. In der zweiten Halbzeit hatte Alexander Reimche den Vortritt und schoss das 0:6. Ein weiterer Torschütze durfte sich in die Liste eintragen nachdem Ben Münzer das 0:7 gelang. Die beiden Schlusstore erzielte Christopher Kraus. 0:9 und sechs Torschütze zeigen das unsere Kids zusammen spielen und den Team Gedanken souverän praktizieren. Wieder ein schönes Fair Play Spiel auf beiden Seiten.
Dank an die Spieler Rico Benz, Johannes Gehrlein, Leon Girardello (Tor 2.H.), Leon Haliti, Moritz Heintz, Christopher Kraus (Tor 1.H.), Ben Münzer, Leon Seeger, Alexander Reimche, Rene Rosenbach und Steffen Steeg sowie den Trainern Martin Kraus und Nico Kropp und natürlich dem Limousinenservice.
Spiel in Minfeld bei Südpfalz4


Sa, 31.10.15, 15:00 Uhr

SV Viktoria Neupotz2 – SVO Rheinzabern 2 : 3

Der lieber Gott wollte anscheinend dieses spannende Spiel ohne Wolkenunterbrechung von oben anschauen und so durften unsere Fußballsternchen bei schönstem Herbstwetter den Rasen beackern. Die erste Halbzeit begann mit einem sehr guten Sturmlauf unserer Jungs in der Leon Seeger mit einem Doppelpack für unsere Kids die 0:2 Führung einschoss. Rene Rosenbach konnte dann sogar noch das 0:3 erzielen. Danach Schaften die Jungs aus Neupotz innerhalb weniger Minuten das 2:3.
In der zweiten Halbzeit sahen alle ein faires und nerven raubendes Spiel in dem keine Tore mehr fielen aber es noch ein paar schöne Chancen auf beiden Seiten gab. Unsere Abwehr hatte doch immer alles unter Kontrolle und schaukelte den Sieg nach Hause.
Wieder ein schönes Fair-Play Spiel von beiden Seiten und einen besonderen Dank den Neupotzern Fußballfreunden.
Dank an die Spieler Johannes Gehrlein, Leon Girardello (Tor), Lucas Gurdan, Leon Haliti, Christopher Kraus, Ben Münzer, Leon Seeger, Rene Rosenbach und Robin Roller sowie den Trainern Martin Kraus und Nico Kropp und natürlich dem Limousinenservice.


Englische Woche bei unseren Fußballstars der F2 Jugend.

Sa, 17.10.15, 15:00 Uhr

SVO Rheinzabern – TuS Schaidt 1 : 6

Im zweiten Spiel hatten unsere Kids Anlaufschwierigkeiten, die allerdings bis in die Hälfte der zweiten Halbzeit dauerte. Der TUS Schaidt führte zur Halbzeit mit 4:0. Nach der Pause ging es leider genauso weiter und schnell stand es 0:6 für Schaidt. Zum Ehrentreffer konnte dann Rene Rosenbach einschießen. Trotz genauer Anweisungen des Trainerteams hatten unsere Jungs die Hühner-Haufen-Taktik praktiziert. Sie ließen sich jedoch nicht unterkriegen und hatten auch nach dem Spiel noch ein Lächeln im Gesicht.


Do, 15.10.15, 17:30 Uhr

SVO Rheinzabern – SV1920 Hatzenbühl II 5 : 2

Am Donnerstag schlugen sich unsere Größten im ersten Spiel der Woche stark und gewannen vor heimischen Publikum mit 5:2. Drei Tore von Rene Rosenbach, ein Eigentor und ein Tor von Leon Girardello sorgten für den Endstand und für freudige Gesichter auf der Tribüne.

Vielen Dank an die Fußballer der Woche: Leon Girardello, Aaron Götz, Lukas Gurdan, Johannes Gehrlein, Leon Haliti, Moritz Heintz, Christopher Kraus, Ben Münzer, Alexander Reimche, Robin Roller, Rene Rosenbach und Leon Seeger sowie den Trainern Martin Kraus, Nico Kropp, Andreas Apfel, Steffen Kaufmann und Alexander Lauer sowie dem Verpflegungsteam.


Spiel gegen Hatzenbühl II

Sa., 10.10.15, 11:00 Uhr

SVO Rheinzabern – FC Bavaria Wörth II 2:7

Der erwartet schwere Gegner kam in Form des FC Bavaria Wörth 2 daher. Der Respekt war schon vor dem Spiel spürbar und wurde auch während des gesamten Spiels nie komplett abgelegt.

Die oftmalige Unordnung in der Abwehr nutzen die Gäste eiskalt und führten auch bald 0:3. Mit dem Ergebnis ging es auch in die Pause.

Nach dem Wechsel sorgte eine offensivere Ausrichtung für eine merkliche Entlastung der Abwehr. Erfreulich, dass wir die wenigen guten Chancen auch nutzten. Wirbelwind René markierte mit zwei Treffern das zwischenzeitliche 2:4. Die offensivere Spielweise machte uns aber leider auch anfälliger für Konter. Deshalb war es wenig verwunderlich, dass wir noch drei Tore zum Endstand von 2:7 hinnehmen mussten.

Im Tor zeigten René (1.HZ) und Christopher (2.HZ) eine sehr gute Leistung.

Durch ihre schnellen Reflexe konnten mehr Gegentreffen verhindert werden.

Bei den abschließenden 8m-Schießen konnten alle Jungs noch einmal ihr Können zeigen.

Dank an die Spieler Robin, Alexander, Christopher, Leon S., Moritz,

Ben, Lukas, René und Leon H. sowie dem Verpflegungsteam.


So, 04.10.15, 11:00 Uhr

SVO Rheinzabern – FC Neuburg/Berg 5 : 6

Heute durften wir den FC Neuburg/Berg als unsere Gäste begrüßen. Das Spiel begann und es dauerte keine 2 Minuten, da konnte Christopher mit einem satten Flachschuss das 1:0 erzielen. Doch unsere Führung hielt nicht lange, denn unser Gast schoss postwendend den Ausgleich. Nun entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem beide Mannschaften Torchancen hatten. Wir hatten 2, 3 mal Pech im Abschluss, was bei unseren Gästen nicht so war und sie mit einer 1:3 Führung in die Pause gehen konnten. Nach Wiederanpfiff, wirkte unsere Abwehr etwas unorganisiert und Neuburg/Berg konnte mit 2 weiteren Toren eine 1:5 Führung herausschießen. Wer dachte, unsere Jungs geben jetzt auf, der sah sich getäuscht, Die Abwehr stand und Rico konnte mit 2 Toren auf 3:5 verkürzen, Neuburg/Berg hatte aber das 3:6 entgegenzusetzen. Nochmals gab unsere Mannschaft Gas und konnte durch 2 weitere Tore von Rico zum 5:6 verkürzen, was aber leider den Endstand bedeutete. Man muss unseren Jungs ein großes Lob aussprechen, denn sie haben in der zweiten Halbzeit gezeigt, dass sie auch bei einem aussichtslosen Rückstand nicht aufgeben, sondern weiter kämpfen. Toll gespielt haben an diesem Tag Johannes, Alexander, Rico (4Tore), Christopher (1Tor), Leon S., Leon H., Rene und Lucas. Vielen Dank auch an unsere Trainer Martin und Nico und die Familien, die für den Verkauf zuständig waren.


So, 27.09.15, 12:00 Uhr

SVO Rheinzabern – VfR 1976 Kandel 8 : 1

Wunderschönes Wetter lud zum Fußball genießen im Rheinzaberner Olympiastadion ein. Unser Superkids spielten wie durch die Sonne aufgeladen. Den Anfang im Torreigen durfte heute Leon S. mit dem 1:0 machen. Danach folgten Rico Benz 2:0, Christopher zum 3:0. Der VfR Abwehr blieb dann unter dem Druck nichts anderes übrig wie das Leder einmal in das eigene Tor zu legen. Rico stellte dann den Halbzeitstand von 5:0 her. Die zweite Halbzeit begann wie die erste mit einem Tor von Leon S. Christopher und Rico durften dann wieder ran und Kandel konnte nur noch den Ehrentreffer zum 8:1 schießen. Durch die Standhafte Abwehr und dem aktiven Mittelfeld durfte Rene im Tor die Ruhe genießen und erst nach dem Spiel, beim allgemeinen Neun meter Schießen, zur Arbeit schreiten. Bis auf eine Verletzungsbedingten Auswechslung hatten Martin Kraus und Nico Kropp alles im Griff. Super Rotation Jungs.

Vielen Dank an die Spieler Rico (3Tore), Leon G., Leon S.(2Tore), Moritz , Christopher (2Tore), Ben , Robin und Rene sowie den Trainern Martin und Nico und natürlich dem Verpflegungsteam.
drittes Spiel gegen VfR Kandel2


So, 20.09.15, 11:00 Uhr

SVO Rheinzabern – JSG Bienwald (Steinfeld) 8 : 2

Willkommen zum ersten Sieg beim zweiten Spiel unserer Ministars vor heimischer Kulisse. Wiedereinmal konnte man die Geschlossenheit unserer Mannschaft während des Spieles sehen. Sie stellten jedoch die Zuschauer auf eine Geduldsprobe und so dauert es bis Rico Benz in der ersten Halbzeit zum 1:0 einschoss. Robin Roller gelang dann noch kurz vor der Pause das 2:0. Nach der Pause sahen wir dann eine aufgewecktere SVO Mannschaft auch wenn der JSG Bienwald der Ausgleich gelang. Danach schlug der Ball jedoch nur noch bei der JSG ein. Rico schoss das 3:2 und 4:2, Christopher Kraus das 5:2 und 6:2 bevor Rico mit den letzten beiden Treffern zum Endstand von 8:2 dran durfte.

Auch diesmal eine absolut faire Partie in der das Trainergespann Martin Kraus und Nico Kropp nicht eingreifen mussten.

Dank an die Spieler Rico Benz(5Tore), Johannes Gehrlein, Leon Girardello, Lucas Gurdan, Moritz Heintz, Christopher Kraus(2Tore), Niklas Lauer, Ben Münzer, Robin Roller(1Tor), und Steffen Steeg sowie den Trainern Martin und Nico und natürlich dem Verpflegungsteam.
zweites Spiel gegen JSG Südpfalz (Steinfeld)


So., 13.09.15 10:30 Uhr

SV 1950 Büchelberg – SVO Rheinzabern II 6 : 2

Willkommen zum ersten Spielbericht der neuen Saison von unseren F2 Junioren.

Beim Teutates haben die es uns aber gezeigt. Schon beim Auflaufen waren unsere Größten die Kleinsten. Gegen eine nicht nur körperlich, sondern auch im Schnitt ältere Mannschaft aus Büchelberg haben unsere Kids eine kleine Lehrstunde in Sachen Fußball bekommen. Rico Benz konnte in der ersten Halbzeit noch zum 1:1 einschießen und den Schlusstreffer kurz vorm Schlusspfiff zum Endstand von 6:2 setzen, jedoch war an diesem Sonntag der Gegner einfach überlegen.

Schön war zu sehen das das neue Trainergespann, Martin Kraus und Nico Kropp, trotz der Niederlage eine homogene Mannschaft auf die Stollen gestellt hat in der jeder auch nach dem Spiel noch Spaß hatte und zueinander stand.

Der Dank geht an die Spieler Rico Benz, Johannes Gehrlein, Leon Girardello, Lucas Gurdan, Christopher Kraus, Ben Münzer, Robin Roller, Rene Rosenbach, Leon Seeger und Steffen Steeg sowie den Trainern Martin und Nico und dem Fuhrpark des SVO.


Spielberichte Hallenturniere

13.12.2015 in Bellheim
F-Turnier des JFV Vorderpfalz 3.Platz

3.1.2016 in Malsch
F2-Turnier des FV Malsch 1Sieg und 3 Niederlagen

9.1.2016 HKM in Bellheim 1.Spieltag
SVO1: 3Siege und 1 Niederlage
SVO2: 3Siege und 2 Niederlagen

23.1.2016 3.VR-Bank-Cup in Bad Bergzabern
SVO2: 2Siege,2Unentschieden und 1 Niederlage

Heute fuhren wir zum Turnier nach Bad Bergzabern, das mit 6 Mannschaften besetzt war. Es spielte jeder gegen jeden. Im ersten Spiel hatten wir gegen die JFV Südpfalz mit 1:2 das Nachsehen. Danach spielten wir gegen die JSG Bienwald und siegten mit 1:0. Auch das 3. Spiel gegen die SV Oberotterbach/Schweigen – Rechtenbach konnten wir mit 3:2 für uns entscheiden. SV Kapellen Drusweiler hieß unser vierter Gegner, von dem wir uns mit 1:1 trennten. In unserem letzten Spiel gegen den FSV Offenbach ging es um den zweiten Platz, den wir aber nur mit einem Sieg erreicht hätten. Das Spiel endete aber 2:2 und somit erreichten wir einen guten 3. Platz. Toll gekämpft haben Heute: Christopher Kraus (1 Tor) Lukas Gurdan , Rene Rosenbach, Cassian Pflüger, Rico Benz (5 Tore), Till Notheis (2 Tore), Johannes Gehrlein, Alexander Reimche, mit unserem Trainer Martin Kraus.

30.1.2016 Pamina-Cup in Herxheim
SVO2: 3 Niederlagen
SVO1: Spiel um Platz3 erreicht

20.2.2016 Turnier in Schaidt
SVO1: ungeschlagen zu Platz3

28.2.2016 Turnier in Oberhausen(Baden)
SVO2: 2Siege und 1Niederlage

5.3.2016 HKM in Rheinzabern 2.Spieltag
SVO1: 5 Unentschieden und 1 Niederlage
SVO2: 2 Siege, 2 Unentschieden und 1 Niederlagen


Spielberichte Rückrunde

So 12.06.2016 13:00 Uhr

FSV Offenbach II – SVO Rheinzabern II 10 : 3

Leider spiegelt dieses Ergebnis das Spielgeschehen wieder. Unsere Kicker hatten dem FSV nichts entgegenzusetzen. Alleine in der ersten Halbzeit konnten die schusstarken Offenbacher mit 5:0 davonziehen. Mehr von unseren Jungs sahen wir dann in der zweiten Halbzeit. Rico Benz erzielte kurz nach der Pause das 5:1 und 5:2. Schnell erwachte dann aber wieder der Kampfgeist der Offenbacher und diese erhöhten auf 8:2. Rene Rosenbach konnte dann noch auf 8:3 verkürzen, das war für unsere Kicker dann aber das letzte Tor. Wir hatten in der zweiten Halbzeit noch drei sehr schöne Chancen die aber leider, knapp daneben ist auch vorbei, nicht einschlugen. Der FSV erhöhte dann noch zum 10:3 und zeigten durch das komplette Spiel deren Überlegenheit. Trotz dieser hohen Niederlage waren unsere Kinder nicht geknickt und wir hörten kein böses Wort.

Dank an die Spieler Rico Benz, Johannes Gehrlein, Leon Girardello, Lukas Gurdan, Leon Haliti, Christopher Kraus, Ben Münzer, Robin Roller, Alexander Reimche, Rene Rosenbach, Steffen Steeg (Tor) und sowie dem Trainer Martin Kraus und natürlich dem Fahrdienst.


Jugendturnier in Hatzenbühl

F-Junioren Turnier in Rust 26.05.2016

Bei diesem Turnier waren 28 Mannschaften am Start, die in 6 Gruppen aufgeteilt waren. Wir hatten unser erstes Spiel gegen den TSV Sausenheim. Es endete 2 : 2 durch die Tore von Nils und Till. Im 2. Spiel war der TUS Ergenzingen unser Gegner. Wir gewannen dieses Spiel durch einen lupenreinen Hattrick von Rico mit 3:0. Im 3. Spiel gegen den SV Zunsweier konnten wir durch die Tore 2x Tommy und 1x Rico mit einen 3:0 als Sieger vom Platz gehen. Wir schlossen die Vorrunde als Gruppensieger ab. In der Zwischenrunde bekamen wir es mit Arminia Ludwigshafen, TUS Ergenzingen und dem TUS Heven 09 zu tun. Gegen die Arminia aus LU zogen wir mit 1:4 durch ein Tor von Till den kürzeren. Die TUS Ergenzingen konnte durch die Tore von 1x Rico und 2x Till mit 3:2 besiegt werden. Mit einem 1:0 Sieg gegen den TUS Heven 09, durch das Tor von Rico hatten wir das Viertelfinale erreicht. Nun spielten wir in der Runde der letzten 8 gegen die FC Sportfreunde Ostheim 1924 eV. Wir konnten durch 2 toll herausgespielte Tore durch Till und Rico mit 2:0 in Führung gehen. Leider wurden wir durch eine Fehlentscheidung mit einem Elfmeter bestraft, das Spiel kippte noch Komplett und wir verloren unglücklich mit 2:3. Mit einem hervorragenden 6. Platz, war das Turnier nun für uns vorbei. Toll gespielt und super gekämpft haben bei sommerlichen Temperaturen, Tommy Apfel (2 Tore), Nils Tewis (1 Tor), Til Notheis (5 Tore), Rico Benz ( 7 Tore), Christopher Kraus, Pablo Muschalski ( Torwart Note 1+), Leon Haliti, Leon Seeger, Ben Münzer, Deniz Adagider, Aaron Götz, Leon Girardello und Niclas Lauer.

Nun ging es zu einem gemeinsamen Abendessen in den Westernsaloon, wo alle beteiligten den Tag mit viel Spaß und Stimmung ausklingen ließen. Nach und nach verabschiedeten sich alle in ihre Schlafunterkünfte, den um 07 uhr 45 am nächsten Tag war ein gemeinsames Frühstück mit anschließendem Europaparkbesuch angesagt. Es klappte alles hervorragend und wir verbrachten noch einen tollen unvergesslichen Tag im Europapark Rust. Abends gegen 19 uhr 30 traten wir dann müde und erschöpft die Heimreise an. Vielen DANK an die zahlreich mitgereisten Fans, die Trainer Andreas Apfel, Alexander Lauer, Nico Kropp, Martin Kraus und nicht zuletzt Steffen Kaufmann der den ganzen Turnierablauf hervorragend organisiert hatte, DANKE Steffen!!!!!!


So 22.05.2016 11:00 Uhr

SVO Rheinzabern II – SG Hochstadt-Zeiskam 2:8

Leider spiegelt das Ergebnis das was die Zuschauer auf dem Rasen sahen. Unsere Kids hatten gegen die Spielgemeinschaft Hochstadt-Zeiskam leider keine Chance. Als unsere Kids noch damit beschäftigt waren aufzuwachen, stand es nach vier Minuten schon 0:4. Dann konnte Rico Benz zum 1:4 einschießen und den enormen Druck des Gegners bremsen. Robin Roller hatte kurz darauf noch einen schönen Pfosten Treffer. Zur Halbzeit stand es dann 1:5 für die Gäste. Zu beginn der zweiten Hälfte gelang dann auch wieder der SG das 1:6 bevor Rico erneut traf und das 2:6 erzielte. Nach dem 2:8 hatte diesmal Rico einen Pfosten Schuss das dann auch die letzte Aktion im Spiel war.

Unsere Jungs haben definitiv nach Pfosten Treffern gewonnen und sind wie immer die Gewinner unserer Herzen. Leider musste Robin noch während des Spiels verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Gute Besserung von allen auf diesem Weg.

Dank an die Spieler Rico Benz, Johannes Gehrlein, Leon Girardello , Lukas Gurdan, Moritz Heintz, Christopher Kraus (2. Halb. Tor),Niclas Lauer, Robin Roller, Rene Rosenbach, Leon Seeger (1. Halb. Tor) und sowie den Trainern Martin Kraus und Nico Kropp und natürlich dem Catering Dienst im besonderen Bastian Kraus für die tolle Unterstützung.


Spiel in Wörth So 15.05.2016 13:00 Uhr

FC Bav. Wörth II – SVO Rheinzabern II 4:5

Am Pfingstsonntag, traten wir beim FC Bavaria Wörth 2 zu einem weiteren Auswärtsspiel an. In der Anfangsphase des Spiels zeigten die Hausherren gleich, dass sie ein starker Gegner sein würden. In der 3. min gelang Wörth, durch Abstimmungsprobleme unserer Abwehr, die 1:0 Führung. Nun entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, doch unsere Mannschaft fand nicht so richtig den Weg zum Tor. In der 15. min konnte Wörth mit einem weiteren Treffer, den 2:0 Halbzeitstand herstellen. Kurz nach Wiederbeginn fiel sogar das 3:0 für Wörth. In der 26. min konnte Rico mit einem schönen Weitschuss das 3:1 Anschlusstor erzielen. Im Gegenzug fiel leider das 4:1 für Wörth. Wir standen mit dem Rücken zur Wand. Jetzt aber ging ein Ruck durch unsere Mannschaft und die Aufholjagd begann. In der 28. min erzielten wir durch Rico, das 4:2. Tommy legte mit seinen Vorlagen 3 und 4 an diesem Tag, 2x mal für Lucas auf. Es stand 4:4 und es waren noch 7 min zu spielen. In der 39. min legte Rico für Lucas auf, und der konnte mit seinem 3. Treffer, also einem lupenreinen Hattrick, den vielumjubelten Siegtreffer für uns erzielen. Im anschließenden Elfmeterschiessen konnten alle nochmal ihr Können beweisen. Toll gespielt haben, Leon Seeger (Torwart), Ben Münzer, Rene Rosenbach, Leon Haliti, Rico Benz (2 Tore), Lucas Fischer (3 Tore), Steffen Steeg, Tommy Apfel und Christopher Kraus. Vielen Dank an unsere Trainer Nico und Martin, die in der 2. Halbzeit durch geschickte Rotation agierten und so auch einen Teil zu unserem 1. Auswärtssieg der Rückrunde, dazu beitrugen.


8.5.2016 11:00Uhr

SV Rülzheim II – SVO Rheinzabern II 2 : 2

Was für ein tolles Spiel bei einem tollen Wetter. Zum ersten mal durften unsere Kicker auf einem Kleinfeld zeigen was in ihnen steckt. Durch das größere Spielfeld hatten sie mehr Platz zum Spielen der auch sofort angenommen wurde. Die Jungs und Mädchen von Rülzheim begannen wie erwartet stark, jedoch gelang Rico Benz genau in dieser Phase ein schönes Tor zum 0:1. Durch eine starke Abwehrleistung unserer gesamten Truppe war dies auch das Halbzeitergebnis. Nach der Pause kamen die Lilanen schneller ins Spiel und erzielten den Ausgleich und wenige Minuten danach noch den Führungstreffer. Da legten unsere Jungs noch eine Schippe drauf und kurz vor Ende der Partie konnte Cassian Pflüger noch den verdienten Ausgleich erzielen. Dieses Unentschieden war das gerechte Ergebnis für ein faires Spiel. Vielen Dank an den SV1920 Rülzheim für ein schönes Spiel auf und neben dem Rasen.

Dank an die Spieler Rico Benz, Leon Girardello (1. Halb. Tor), Leon Haliti, Moritz Heintz, Christopher Kraus (2. Halb. Tor), Ben Münzer, Cassian Pflüger, Leon Seeger und Nils Tewis sowie den Trainern Martin Kraus und Nico Kropp und natürlich dem Fahrdienst..


3.5.2016 17:30Uhr

SVO Rheinzabern II -TSG Jockgrim II 5 : 2

Bei einem weiteren Spiel am Dienstagabend hatten wir unsere Nachbarn aus Jockgrim zum Derby zu Gast. In der Anfangsphase des Spiels gaben beide Mannschaften gleich Vollgas. Es dauerte bis zur 5. min, ehe Moritz zum 1:0 für uns einnetzen konnte. Postwendend gelang Jockgrim der Ausgleich. Im weiteren Spielverlauf war es ein ausgeglichenes kampfbetontes Spiel, indem wir in der 12. min durch Rico mit 2:1 in Führu…ng gehen konnten. Kurz vor der Pause konnte Ben in “Gerd Müller Manier” das 3:1 für uns erzielen, was auch den Halbzeitstand bedeutete. Nach Wiederanpfiff das gleiche Spiel. In der 24. min konnte Johannes durch super Zusammenspiel das 4:1 erzielen. Jockgrim gab sich aber noch nicht geschlagen und kam in der 27. min auf 4:2 heran. Nun sahen die Zuschauer eine Drangphase der Jockgrimer, aber die konnte durch tolle Abwehrarbeit und Torwartleistung schadlos überstanden werden. In der 39. min machten wir durch einen toll herausgespielten Konter, mit dem 5:2 durch Rene den Sack zu. Der erste Sieg in der Rückrunde war unter Dach und Fach, und das mit einer super Mannschaftsleistung aller Spieler unseres Teams.
Toll gespielt haben,Christopher Kraus (Torwart), Johannes Gehrlein (1 Tor), Rico Benz (1 Tor),Ben Münzer (1 Tor), Rene Rosenbach (1 Tor), Moritz Heintz (1 Tor), Leon Haliti, Alexander Reimche, Leon Seeger und Lukas Gurdan.


26.4.2016 17:30Uhr

SG Berg/Neuburg – SVO Rheinzabern II 5 : 4

Heute waren wir bei der SG Berg/Neuburg zu Gast. Bei ziemlich kühlen Temperaturen sollte sich jedoch ein gutes Spiel entwickeln. Die SG hatte anfangs mehr vom Spiel und konnte mit 1:0 in Führung gehen. Unsere Jungs versteckten sich aber nicht und konnten kurze Zeit später den 1:1 Ausgleich durch Rico erzielen. Nun wurde die SG stärker und konnte noch vor der Pause das 2:1 und 3:1 erzielen, was den Halbzeitstand bedeutete. Bei Wiederanpfiff das gleiche Bild, die SG war am Drücker und konnte durch zwei weitere Tore das 4:1 und 5:1 erzielen. Doch wer glaubte wir hatten nichts mehr entgegenzusetzen, der sah sich getäuscht. Nun entwickelten unsere Jungs einen unbändigen Kampfgeist und konnten durch einen blitzsauberen Konter durch Johannes das 2:5 erzielen. Nun ging es Schlag auf Schlag, Rico konnte innerhalb kurzer Zeit das 3:5 und 4:5 erzielen. Es war noch genug Zeit um mehr zu erreichen, aber leider sollte und an diesem Tag der mit Sicherheit verdiente Ausgleich oder mehr nicht mehr gelingen. Trotzdem muss man unseren Jungs ein großes Lob für die gezeigte Leistung aussprechen. Super gekämpft haben an diesem Tag, Leon Girardello (1. Halbzeit im Tor), Christopher Kraus (2. Halbzeit im Tor), JohannesGehrlein (1 Tor), Leon Haliti, Leon Seeger, Rico Benz (3 Tore), Lukas Gurdan, Moritz Heintz, Ben Münzer und Rene Rosenbach.


16.4.2016 10:00Uhr

TuS Knittelsheim – SVO Rheinzabern II 5 : 1

Am letzten Samstag sahen wir ein Spiel in dem zwei Mannschaften mit verschiedenen Charakteren aufeinander trafen. Der TUS Knittelsheim, dem man definitiv keine fehlende Motivation vorwerfen konnte und unsere Jungs die wiedereinmal die Freude am Spiel zeigten. In der ersten Halbzeit hielten unsere Kids noch gut dagegen auch wenn es zur Halbzeit schon 2:0 stand. Nach der Pause gelang dem TUS das 3:0, Rico Benz traf nach einer schönen Teamleistung zum 3:1.

Trotz schöner Spielzügen unserer Jungs gelang es nur noch Knittelsheim Tore zu erzielen. Die Gegnerische Abwehr war sehr gut aufgestellt und absolut fair, was man über den Sturm des TUS nicht immer sagen konnte. Mit Armen, Händen und Körpereinsatz sowie kleinen Torwart Provokationen zeigten sich ein paar Jungs teilweise etwas übermotiviert. Leider, oder erfreulicherweise, kennen unsere Jungs so ein Verhalten noch nicht und hatten dem nichts entgegenzusetzen.

Dank an die Spieler Rico Benz, Leon Girardello(Tor), Leon Haliti, Moritz Heintz, Ben Münzer, Niclas Lauer, Christopher Kraus, Alexander Reimche und Steffen Steeg sowie dem Trainerteam Martin Kraus sowie dem Limousinenservice.


So, 10.4.16, 11:00 Uhr

SVO Rheinzabern II – JFV Südpfalz II 2 : 6

Nach der langen und durch mehrere Turniere unterbrochenen Winterpause durften unsere Kids mal wieder unter freiem Himmel spielen. Anscheinend steckten unseren Jungs noch die Wintermonate in den Knochen und so hatten wir einen durchwachsenen Start in die Freilichtsaison. Die Gäste eröffneten den Torreigen, mit einem Eigentor des JFV kamen wir dann aber auf ein verdientes 1:1 in der ersten Halbzeit. Nach der Pause konnte Rico Benz zum 2:1 erhöhen, leider konnte ein schönes Zusammenspiel und Engagement nichts daran ändern das die Gäste körperlich überlegen waren und richtig zulegten. Nach dem Schlusspfiff stand es 2:6 für den JFV Südpfalz.
Dank an die Spieler Rico Benz, Johannes Gehrlein, Leon Girardello, Lucas Gurdan, Leon Haliti, Moritz Heintz, Christopher Kraus (Tor) und Leon Seeger sowie den Trainern Martin Kraus und Nico Kropp und natürlich dem Catering.

Testspiele

13.3.2016 11:00Uhr FSV Offenbach1 – SVO Rheinzabern 2 1:2

13.3.2016 11:30Uhr FSV Offenbach2 – SVO Rheinzabern 2 4:0

19.3.2016 10:30Uhr TuS Hördt2-SVO Rheinzabern2 ausgefallen

So, 10.4.16, 11:00 Uhr


Wir bedanken uns bei:

Newsletter