Spielbericht 1. Mannschaft gegen SV Victoria Herxheim II vom 18.10.2020

7.Spieltag, erste Mannschaft, 18.10.2020

SV Olympia Rheinzabern : SV Viktoria Herxheim II 3:3 (2:0)

Unentschieden Nr. 4 (!)

Beim Heimspiel gegen den SV Viktoria Herxheim II wollten wir endlich den Bock umstoßen und den ersten Saisonsieg einfahren.

Dieses Vorhaben begann sehr vielversprechend. Bereits nach wenigen Minuten überlupfte Adnan Rrahmani den gegnerischen Keeper und brachte unsere Farben mit 1:0 in Front. Im Anschluss zeigten die Gäste dann, dass sie in der Offensive Einiges zu bieten hatten. Zunächst rettete Moritz Brune im Tor und wenig später der Pfosten und kurz danach die Latte die zwischenzeitliche Führung. Ein weiterer Freistoß der Gäste verfehlte das Ziel knapp. Die Tore schossen im ersten Durchgang jedoch wir. Praktisch mit dem Pausenpfiff erhöhte Adnan Rrahmani mit einer technisch feinen Einzelleistung auf 2:0.

Nach dem Pausentee kamen die Gäste mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch zurück und wollten den Anschluss, was auch recht schnell gelang. In der 55. Minute waren wir bei der Klärung eines Balles zu inkonsequent, was mit einer Flanke und mit einem Kopfballgegentreffer zum 2:1 endete. Dass der kleinste Mann auf dem Feld zum Kopfball kam, machte die Sache nicht wirklich besser. Leider kam es in der 62. Minute noch schlimmer. Erneut konnten wir den Ball nicht aus der Gefahrenzone bringen und mussten das 2:2 durch Sascha Banspach hinnehmen, der sich durch mehrere Gegenspieler durchsetzen konnte und einnetzte. Beflügelt von dieser Aufholjagd gingen die Gäste dann mit 2:3 in Führung.

Müßig zu erwähnen, dass wir auch hier nicht die allerglücklichste Figur machten. Vor dem Ende gelang uns dann nach einer Ecke doch noch der Ausgleich zum 3:3, was leider nur ein schwacher Trost war. Zu mehr reichte es nämlich nicht mehr.

Fazit : Derzeit könnte man die Berichte einfach kopieren und müsste lediglich die Teams und den Endstand abändern. Wir schaffen es einfach nicht, die vorhandenen Möglichkeiten zu nutzen und in gute Ergebnisse umzumünzen. Die Tabelle lügt in diesem Falle leider nicht.

Es spielten : Brune, Pfau, Fischer, Glatz, Thomas (Maximilian Müller), Schlindwein, Gschwindt, Stephan Müller, Rrhamani, Schlimmer

20.10.2020

Wir bedanken uns bei:

Newsletter