Spielbericht F2-Junioren gegen TV Hayna vom 20.09.2020

SV Olympia Rheinzabern -

Spielbericht 2. Kreisklasse F2 SVO : Hayna    7:7  

Bei herrlichem Fußballwetter trat unsere F2 erstmalig gegen Hayna an. Nach der deutlichen Niederlage gegen Hatzenbühl wollten unsere Jungs diesmal einiges besser machen. Sie fingen auch voller Elan an und tauchten einige Male gefährlich vor des Gegners Tor auf. Der gute gegnerische Torwart und der fehlende, konsequente Abschluss verhinderte die verdiente Führung. Hayna machte es besser und erzielte die Führung. Im Gegenzug glich aber Niklas aus, der heute besonders gut aufgelegt und für viel Gefahr sorgte. Von da an entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel, in deren Verlauf die Führung ständig wechselte. Zur Pause stand es 2:3 für Hayna. Erfreulicherweise haben wir mit Linus und Benny in den letzten Wochen 2 neue Spieler dazu bekommen, die heute Ihr 1. Spiel bestritten. Dadurch hatten wir 4 Auswechselspieler und konnten ständig wechseln. Mit Beginn der 2. Halbzeit nahmen unsere Spieler das Heft in die Hand und erzielten 4 Tore in Folge zum 6:3. Ein Sieg schien greifbar. Doch dann trumpfte der Gegner wieder auf und traf mehrere Male in unser Netz zur 6:7 Führung. Kurz vor Schluss markierte Niklas mit seinem 4. Treffer den verdienten Ausgleich. Es war ein tolles, spannendendes Spiel gegen einen ebenbürtigen Gegner. Beide Mannschaften waren mit diesem Ergebnis zufrieden. So macht Fußball spaß.  

Es spielten: Emil Siering, Leonardo Squitieri, Niklas Welker (4 Tore), Naldo da Silva, Jonas lauer, Vito die Leo, Benjamin Hamburger, Linus Werling, Louis fertig (3 Tore), Paul Hoffmann.   

Bericht: Rüdiger Metz     

21.09.2020

Wir bedanken uns bei:

Newsletter