G-Junioren 2016/2017

Trainingszeiten

Unser Training findet an folgenden Tagen statt:
Donnerstag 16:30 bis 18:00 Uhr
Stadion (Pfeifferstrasse)


Trainer

Trainer
Frank Neumann
Email: g-junioren@svo-rheinzabern.de

Trainer
Ralf Sickinger
Email: g-junioren@svo-rheinzabern.de

Spieler

Allrounder
Marvin Neumann

Allrounder
Maximilian Sickinger

Allrounder
Mathis Eßwein

Allrounder
Yassin Boussaa

Allrounder
Alessio Costantini

Allrounder
Taylor Fink

Allrounder
Erol Fürniß

Allrounder
Ahmed Hajouli

Allrounder
Xhelil Haliti

Allrounder
Elias Hammer

Allrounder
Alessandro Janssen

Allrounder
Bastian Kraus

Allrounder
Nick Louis

Allrounder
Matti Schubert

Allrounder
Alessio Trevisan

Allrounder
Leonid Vasilev

Allrounder
Tim Wagner

Allrounder
Max Weigel


G2-Junioren – Jahresbericht

Im Herbst letzten Jahres starteten wir unser “Projekt: WM-Titel 2034” mit ca.10 Spielern der Jahrgänge 2011/2012. Waren die anfänglichen Spielstunden noch sehr holprig und geprägt durch stetig wechselnde und wachsende Teilnehmerzahl, so ist man nun ein 3/4 Jahr später versucht zu sagen, dass sich mittlerweile ein gefestigtes Team von 15 kleinen Bambini-Fußballern gefunden hat, das wöchentlich mit großer Begeisterung dem runden Leder nachjagt.

Während wir bis Weihnachten nur 1-2 Freundschaftsspiele in den Trainingsplan einstreuten, haben wir in der gerade zu Ende gegangenen Rückrunde mit 5 weiteren Freundschaftsspielen und der Teilnahme an unserem Römercup schon einen gut gefüllten Spielplan vorzuweisen. Nachdem die ersten Spiele für uns noch sehr einseitig und manchmal auch deprimierend verliefen, konnten wir mittlerweile auch erste Tore und Erfolge feiern. Gerade beim Römercup zeigten die Jungs ihren anwesenden Omas, Opas, Eltern und Geschwistern, endlich mal gegen gleichaltrige Gegner, dass sie schon gute Fortschritte gemacht haben und durchaus mithalten können.

Nach den Sommerferien wollen wir dann in der Bambini-Spielrunde gemeinsam den nächsten Schritt vollziehen und erstmals am offiziellen Spielbetrieb teilnehmen. Hierzu sind auch neue Mitspieler jederzeit herzlich willkommen. Wir trainieren immer donnerstags von 17.00 – 18.15 Uhr im Stadion.

Eure Trainer Bakli und Patrick

Stehend von links nach rechts: Patrick Kasper, Maximilian Redling, Maja Jarecki, Alessandro Janssen, Tobias Hartmann, Paul Root, Moritz König, Bakli Boussaa
Knieend von links nach rechts: Max Weigel, Yassin Boussaa, Elias Kasper, Noah Kasper, Florentin Brand, Daniel Kiefer. Es fehlen: Louis Fertig, Phillip Nguyen


Spielberichte Vorrunde

Bambinis Hallenrunde – G2 Mannschaft

An den diesjährigen Hallenkreismeisterschaften nahmen wir, neben unserer wettkampferprobten G1, mit einer zweiten Mannschaft am Spielbetrieb teil. Unser Team aus Spielern der Jahrgänge 2010-2012 sowie 2 Mädchen des Jahrgangs 2008 hatte zu Beginn des ersten Turniertages in Rülzheim noch mit Startschwierigkeiten zu kämpfen. Ein torloses Unentschieden gegen den Gastgeber zum Ende des ersten Turniertages gab uns jedoch Hoffnung und Mut für die Fortsetzung am vergangenen Wochenende in Rheinzabern. In den Spielen gegen starke G1-Mannschaften wie Jockgrim, Landau-West, Bellheim oder auch unseren älteren Jahrgang zeigte man hier begeisternden Bambini-Fußball und erkämpfte sich 3 weitere Teilerfolge und das Lob aller Eltern, Trainer und Zuschauer. Damit in Zukunft auch die ersten Torerfolge und Siege herausspringen, haben alle versprochen auch weiterhin mit vollem Einsatz in Training und Spiel dabei zu sein.

Für unsere G2 waren am Start: Yassin Boussaa, Anina Rudolph, Noell Hoffmann, Joona Rudolph, Max Weigel, Noah Kasper, Arthur Waisbeck, Joell Hoffmann, Elias Hammer, Emma Boussaa, Alexander Konz, Tim Wagner


SVO Rheinzabern – FC Vikt.Neupotz 10:1

1.Kreisklasse G-Junioren

Puh war das kalt. Leider hatten auch wir in unserer Mannschaft 6 krankheitsbedingte Ausfälle, aber durch unseren großen Kader konnten wir dennoch mit 9 fitten Bambini antreten. Im letzten Hinrundenspiel hatten wir die Bambini aus Neupotz zu Gast. Die Zuschauer sahen ein sehr faires Spiel mit einer überlegenen Heimmannschaft. Xhelil eröffnete den Torreigen mit einem Abstauber zum 1:0. Marvin und Nick konnten mit je 2 Toren zum 5:0 Pausenstand erhöhen. Alessio hatte im Tor nicht viel zu tun, da unsere neu formierte Abwehr mit Ahmed, Noell, Joell, Arthur und Tim im Wechsel erneut eine starke Leistung ablieferte. Alle waren konzentriert und ehrgeizig bei der Sache und haben trotz hoher Führung auch in der 2. Halbzeit nicht nachgelassen. Xhelil ging für Alessio in der 2. Halbzeit ins Tor. Marvin erhöhte auf 6:0.Neupotz erkämpfte sich den Ball in unserer Abwehr und konnte den Anschlusstreffer zum 6:1 erzielen. Das Tor hatten sich die Neupotzer auch wirklich verdient, da sie das ganze Spiel tapfer dagegengehalten haben. Nick in Galaform erzielte einen lupenreinen Hattrick und Marvin krönte seine heutige Leistung mit dem Treffer zum 10:1 Endstand. Es spielten: Ahmed Hajouli , Alessio Costantini , Joell und Noell Hoffmann, Nick Louis, Marvin Neumann, Xhelil Haliti, Arthur Waisbeck und Tim Wagner.


SVO Rheinzabern – VfR Kandel 7:4

G-Junioren 1.Kreisklasse

Bei strahlendem Sonnenschein erlebten die Zuschauer am Samstag im Stadion ein packendes Fußballspiel. Mit Kandel hatten wir einen sehr starken Gegner zu Gast der uns von der ersten Minute an forderte. Unsere defensive war aber erneut sehr stark und konnte alle Angriffe des Gegners abwehren. Auch hatte Kandel mit einem Lattentreffer und knapp vergebenen Torschüssen Pech im Abschluss. In der Offensive konnten 2x Xhelil, Nick und Marvin den SVO mit 4:0 in Führung bringen. Dem Anschlusstreffer der Kandler folgte gleich ein unhaltbarer Hammerschuss von Marvin rechts oben in den Winkel zum 5:1 Halbzeitstand. Das Highlight setzten die Kandler Bambini mit einem Schuss aus der Abwehr über das ganze Feld, der sich unhaltbar in unser Tor senkte. Nach dem 5:3 durch Kandel erlebten wir ein spannendes Spiel. Es ging hin und her. Beide Teams überzeugten mit tollem Einsatz. Marvin erhöhte mit seinem 3. Tor zum 6:3, Kandel verkürzte zum 6:4 und Nick erlöste uns kurz vor Schluss mit dem 7:4 Endstand. Ein Tolles Spiel, bei dem sogar beide Trainer nach dem Spiel so fertig waren, als hätten Sie selber gespielt. Besonders hervorzuheben ist, dass es im ganzen Spiel kein einziges Foul gab. Mit Maja und Anina hatten auch 2 Mädchen ihr Debüt in unserer Mannschaft. Alles gegeben haben: Anina Rudolph, Maja Jarecki, Maximilian Sickinger (Tor 1.HZ), Ahmed Hajouli , Alessio Costantini (Tor 2.HZ), Noel und Joel Hoffmann, Nick Louis (2 Tore), Marvin Neumann (3 Tore) Arthur Weisbeck, Silas Erdmann, Leonid Vasiliev und Xhelil Haliti (2 Tore).


TuS Schaidt – SVO Rheinzabern 2:8

1.Kreisklasse G-Junioren

Am 23.10 konnten unsere Bambini in Schaidt ihren ersten Auswärtssieg erspielen. Wir legten gleich voller Elan los. Nick erzielte schnell das 1:0. Wir hatten viele Chancen und Xhelil konnte zum Halbzeitstand von 2:0 einnetzen. In der Defensive hatten wir alles im Griff. Im Tor stand diesmal in der ersten Halbzeit Alessio, aber ihm war langweilig, sodass und in der 2. Halbzeit Marvin ins Tor ging, damit unser Stammkeeper Maxi auch mal ein komplettes Spiel im Feld spielen konnte. Man merkte den Kids an, dass sie nach der Ferienpause wieder Heiß auf Fußball waren. In der 2. Halbzeit krönte Nick seinen Galaauftritt mit einem Lupenreinen Hattrick zum 0:5. Xhelil und Nick erhöhten sogar zum 0:7. Schaidt gelang noch der Anschluss zum 2:7 bevor Ahmed ein sehenswertes Solo hinlegte auf dem Weg zu seinem ersten Saisontor. Der Keeper konnte den Schuss aber parieren doch Xhelil staubte zum verdienten 2:8 Endstand ab. Xhelil machte heute auch ein überragendes Spiel mit 3 Toren. Besonders überzeugten alle unsere Bambini mit schönen Pässen und Übersicht. Weiter So Jungs! Es spielten: Maximilian Sickinger, Ahmed Hajouli , Alessio Costantini, Nick Louis, Marvin Neumann, Alexander Konz, Silas Erdmann, Arthur Weisbeck, Leonid Vasiliev und Xhelil Haliti.


SVO Rheinzabern – SV Hagenbach 13:1

1.Kreisklasse G-Junioren

Im 3. Rundenspiel zuhause gegen Hagenbach konnten unsere Bambini ihren ersten Saisonsieg einfahren. Nachdem wir im Training eine 3er Abwehr eingeübt hatten waren wir hinten nicht mehr so anfällig. Ahmed, Alessio und Silas hatten das super im Griff. Maxi im Tor hatte fast nichts zu tun. So konnten unsere 3 offensiven Spieler Marvin, Nick und Xhelil richtig Gas geben. Auch unsere Einwechselspieler Alexander und Noell haben Super gespielt. Zur Halbzeit stand es 8:0 für den SVO.

In der 2. Halbzeit haben wir die Positionen offensiv und defensiv gewechselt. Hagenbach gelang noch der Anschlusstreffer, aber am Ende konnten wir völlig verdient mit 13:1 als Sieger vom Platz gehen. Tolle Leistung Jungs. Es spielten: Maximilian Sickinger (Tor), Ahmed Hajouli , Alessio Costantini (1 Tor), Noel Hoffmann, Nick Louis (5 Tore), Marvin Neumann (4 Tore) Alexander Konz, Silas Erdmann und Xhelil Haliti (3 Tore).


SVO Rheinzabern II – VfR Sondernheim II 2:12

Kreisfreundschaftsspiel G-Junioren

Direkt im Anschluss an das Rundenspiel der G1 hatte unsere G2 ihr zweites Freundschaftsspiel gegen die G2 von Sondernheim. Auch diesmal war unser Gegner haushoch überlegen und zur Halbzeit war die Stimmung im Keller. Unsere Trainer motivierten unsere Kids aber dazu, tapfer weiterzukämpfen. Wichtig ist hier nicht das Ergebnis sondern der Spaß am Fußball. Die faire Trainerin aus Sondernheim erlaubte uns, ebenso wie wir bei der G1 unserem Gegner, in Überzahl zu Spielen. So war die 2. Halbzeit ausgeglichener. Das Spiel ging zwar 2:12 verloren, aber am Schluss konnten alle wieder in lachende Kindergesichter blicken. Danke an die Eltern und Betreuer für das Trösten und Motivieren.

Es spielten Tim Wagner, Alessandro Janssen, Florentin Brand, Yassin Boussa, Noah und Elias Kasper, Maja Jarecki, Arthur Weisbeck und Leonid Vasiliev.


SVO Rheinzabern – TSG Jockgrim 5:9

1.Kreisklasse G-Junioren

Kreisfreundschaftsspiel G-Junioren

SVO Rheinzabern II – TSG Jockgrim II 8:14

In unserem ersten Rundenspiel der Saison hatten wir gleich das Derby gegen Jockgrim. Die Zuschauer erlebten in der ersten Halbzeit ein packendes ausgeglichenes Match. Es ging hin und her und beide Mannschaften schossen sehenswerte Tore zum Halbzeitstand von 4:4. Aktion des Tages war ein wunderschönes Kopfballtor der Jockgrimer nach einer Flanke. Und das bei den Bambinis!

In der 2. Hälfte wechselten wir einige Spieler und Positionen. Jockgrim kam dadurch besser ins Spiel und wir konnten leider nicht mehr mithalten. Das Spiel endete 5:9 für Jockgrim. Die Tore für den SVO erzielten Marvin und Nick. Wir konnten alle Spieler einsetzen und die Kids hatten trotz der Niederlage Spaß am Fußball.

Es spielten: Maximilian Sickinger, Ahmed Hajouli , Alessio Costantini, Marvin Neumann, Noel und Joel Hoffmann, Nick Louis, Alexander Konz, Leonid Vasilev und Xhelil Haliti.

Direkt im Anschluss hatte unsere neue G2 ihr erstes Freundschaftsspiel gegen die G2 von Jockgrim. Für viele unsere Spieler war das ihr erstes richtiges Spiel. Auch hier waren die Jockgrimer überlegen und führten hoch zur Halbzeit. Unsere kleinsten hielten trotz einiger Tränen tapfer dagegen. Dank der fairen Geste von Jockrims Trainer konnten wir in der zweiten Halbzeit verstärkt durch 2 erfahrenere Bambinis das Spiel ausgeglichener gestalten. Es spielten Tim Wagner, Alessandro Janssen, Noah und Elias Kasper, Max Weigel, Florentin Brand, Mathis Eßwein und Yassin Boussa.

Vielen Dank an unsere Gäste und an die Betreuer und Eltern , die unsere Bambinis toll unterstützen.


JSG Römerberg – SVO Rheinzabern 9:4

Kreisfreundschaftspiel G-Junioren

Am 23.9.machten wir uns mit 11 Bambinis mit dem SVO Bus auf zum erstes Auswärtsspiel gegen den JSG Römerberg. Wir spielten 3x 10 Minuten da Römerberg bisher nur Turniere gespielt hat. Das erste Drittel war sehr ausgeglichen. Römerberg ging in Führung und Nick Louis konnte zum 1:1 ausgleichen. Im 2. Drittel wechselten wir munter durch. Römerberg kam dadurch besser ins Spiel und konnte durch 3 Tore in Folge zum 4:1 erhöhen. Nick und Marvin konnten noch den Anschluss zum Endstand von 5:3 für Römerberg erzielen. Im letzten Drittel hatten wir unglaubliches Pech. Unsere Jungs hatten etliche Chancen, aber alles ging knapp vorbei oder wurde vom gegnerischen Keeper pariert. Römerberg konnte indes noch 4 Tore zum 9:3 erzielen. Das Spiel war enger als das Ergebnis, sodass wir zuversichtlich auf unsere nächsten Spiele blicken. Danke an die Eltern fürs Mitfahren und unterstützen. Es spielten: Maximilian Sickinger, Ahmed Hajouli , Alessio Costantini, Marvin Neumann, Noel und Joel Hoffmann, Nick Louis, Alessandro Janssen, Leonid Vasilev Tim Wagner und Max Weigel.


Spielberichte Rückrunde

Bambini Bericht Turnier in Steinweiler

Am Samstag den 24.6. spielten wir ein tolles Turnier in Steinweiler. Im Eröffnungsspiel konnten wir erstmals Offenbach mit 3:1 besiegen. Danach spielten wir 1:0 gegen die 2. Mannschaft des Gastgebers, dann 2:0 gegen Bad Bergzabern und 4:0 gegen Lambrecht, die nur mit 3 Feldspielern angetreten waren und dann von uns mit 2 Spielern zum Spiel 5 gegen 5 ergänzt wurden. Anschließend erwarteten uns die ebenso bisher ungeschlagenen Bambini aus Wörth. Wir gingen 1:0 in Führung mussten uns in einem sehr knappen und spannenden Spiel aber 2:1 geschlagen geben. Das Abschluss Spiel gegen die 1. Mannschaft aus Steinweiler gewannen wir wieder 2:0. Mit 5 Siegen und einer Niederlage und 13:2 Toren beendeten wir erfolgreich unsere letzte Bambini Saison und gehen nach den Ferien zuversichtlich mit 17 Kindern in die F-Jugend. Es Spielten: Anina Rudolph (1 Tor), Joona Rudolph, Tim Wagner, Maximilian Sickinger, Marvin Neumann (2 Tore ), Nick Louis (6 Tore), Xhelil Haliti (4 Tore), Leonid Vasiliev und Ahmad Hajouli. Nick erzielte in jedem Spiel 1 Tor und holte sich mit insgesamt 26 Rückrundentoren knapp vor Marvin mit 24 Toren die Torjägerkrone. Beim unserem Heimatfest liefen wir mit 9 Bambini beim Festumzug mit. Das Motto des SVO war die WM 1954 und so konnten unsere Kids voller Elan im Outfit der Nationalmannschaft auftreten. Beklatscht von so vielen Zuschauern hatten alle Kinder viel Spaß.


G2-Junioren – Römercup 2017

Ausschließlich strahlende Gesichter gab es nach dem Schlußpfiff des diesjährigen Römercups bei unseren Kleinsten. Nach den Spielen gegen Alsenborn 2:0 (Torschützen: Yassin und Daniel), Offenbach 0:3, Römerberg 0:0 und Mörlheim 1:0 (Torschütze: Moritz) durfte jeder Spieler aus den Händen von Jugendleiter Nico Kropp seinen ersten selbst errungenen Pokal in Empfang nehmen. Der Dank des gesamten Trainerteams geht an die Mannschaft für ein tolles Turnier sowie an alle fleißigen Eltern, die den Römercup dank ihrer Unterstützung beim Ausschank und Kuchen backen zu einem einzigartigen Erlebnis für unsere Kids werden ließen.

Stehend von links nach rechts: Paul Root, Noah Kasper, Yassin Boussaa, Elias Kasper, Bakli Boussaa, Maximilian Redling, Florentin Brand, Tobias Hartmann, Daniel Kiefer, Phillip Nguyen, Patrick Kasper, Alessandro Janssen, Max Weigel, Moritz König, Louis Fertig
liegend: Maja Jarecki


Spielbericht G Jugend SVO – Sonderheim 2:3

Bambini – Hitzeschlacht: Am Sonntag hatten wir bei uns im Stadion die stärkste Mannschaft aus unserem Kreis zu Gast. Den Bambini aus Sondernheim eilte Ihr Ruf voraus. Unser oberstes Ziel war, nicht unter die Räder zu kommen. Mit einer starken Abwehr und Alessio im Tor stemmten wir uns gegen die Angriffe der Sondernheimer Bambini. Anina, Arthur, Ahmad, Silas und Tim ließen den Gegner nur selten zum Abschluss kommen. Frühes Angreifen schon im Mittelfeld mit Marvin, Xhelil und Maxi zeigte Wirkung. Nick als einzige Spitze konnte einige Konter setzen, leider ohne Torerfolg. Alessio beeindruckte die gegnerischen Spieler mit einer Glanzparade. „ Boah ist euer Torwart stark!“ war zu hören. Zur Halbzeit stand es 0:0. Beide Teams kämpften trotz der Hitze um jeden Ball. Es war ein tolles, spannendes und vor allem faires Fußballspiel. In der Zweiten Halbzeit spielten wir offensiver mit 2 Spitzen und Xhelil konnte uns 1:0 in Führung schießen. Doch Sondernheim konnte zum 1:1 ausgleichen. Leider kassierten wir 2 unnötige Gegentore nach Ecken, gaben aber nie auf. Maxi konnte kurz vor Schluss noch zum 2:3 treffen. Trotz der knappen Niederlage eine Top Leistung unserer Bambini.


Spielbericht G-Jugend Neupotz- SVO 0:8

Am Sonntag spielten wir bei strahlendem Sonnenschein in Neupotz. Nach einigen Niederlagen sollte nun mal wieder ein Sieg her. Unsere Bambini waren voll motiviert und sind sofort gut ins Spiel gekommen. Ein Angriff folgte dem nächsten doch die Neupotzer Bambini hielten gut dagegen und standen Stabil in der Abwehr. Es war schwer für unsere Jungs an den vielen Beinen der Neupotzer Abwehr vorbeizukommen. Nick und Marvin kamen kaum zum Abschluss. Das war die Zeit für unseren kleinen Dribbler Xhelil, der sich im 1 gegen 1 immer wieder durchsetzen konnte. So konnte Marvin und Xhelil uns in Führung schießen. Unsere Defensive lies zum Glück auch nicht viel zu. Emma, Anina, Joona und Ahmad wechselten sich ab und machten hinten Dicht. Alessio und Alexander störten früh schon im Mittelfeld, sodass die Neupotzer Bambini vom Tor ferngehalten wurden. In der zweiten Halbzeit konnten wir den Druck hochhalten und konnten so Tor um Tor erzielen. Alessio ( 1 Tor ), Marvin (2 Tore), und Xhelil in seinem bisher besten Spiel mit 5 Toren trugen sich in die Torschützenliste ein. Die Tore waren allesamt durch schönes Passspiel herausgespielt. Alle unsere Spieler bekamen viel Einsatzzeit und in der Kabine gab es einen extra Applaus für Maxi, unseren Torwart, der mit einer tollen Leistung den Kasten sauber gehalten hat. Auch fanden seine Abschläge fast immer ihr Ziel, was natürlich wichtig für unseren Spielaufbau war. Wir bedanken uns bei den mitgereisten Eltern und dem fairen Gegner für das tolle Spiel.


SV Mörlheim – SVO Rheinzabern II 10:0

21.05.2017

G-Junioren Kreisfreundschaftsspiel

Nach unserem Spiel gegen Sondernheim letzte Woche trat unsere G2 (2011/12) am Sonntag, den 21.05., bei herrlichem Wetter gegen SV Mörlheim an. Wie beim letzten Spiel hatten wir viele Ausfälle, aber da unsere Kleinen sich auf das Spiel sehr gefreut haben, wollten wir es nicht absagen. Da wir nur einen Auswechselspieler hatten, haben wir uns mit dem Gegner auf 3 Mal 12 Minuten Spielzeit geeinigt, um die Kräfte unserer Spieler möglichst zu schonen. Während der ersten 12 Minuten konnten unsere Bambinis mit viel Glück einige Angriffe verhindern. Nach der ersten Drittelpause fiel das erste Tor für den Gegner, gefolgt von mehreren Angriffen, denen wir, trotz des starken Einsatzes von Yassin in der Abwehr, nicht standhalten konnten. Trotz der vielen Versuche von Daniel kamen wir leider nicht zu konkreten Torchancen bis auf einen Schuss von Paul, der leider gehalten wurde. Das Spiel endete mit 10:0 für SV Mörlheim. Vielen Dank an den Gastgeber für die Organisation.

Für unsere G2 waren am Start: Yassin Boussaa, Florentin Brand, Elias Kasper, Noah Kasper, Daniel Kiefer, Paul Root, Tobias Hartmann und Max Weigel.


Spielbericht 14.5.2017 SVO – Herxheim

Am Sonntag hatten wir die bisher ungeschlagenen Bambini aus Herxheim zu Gast im Stadion. Wir trafen auf einen gut eingespieltes Team mit sehr guter Raumaufteilung und tollem Passspiel. Trotz tapferen Einsatzes unserer Bambini lagen wir 0:4 zurück, ehe Marvin unser erstes Tor erzielen konnte. Danach war die Partie etwas ausgeglichener und wir konnten besser mithalten. Zur Halbzeit lagen wir 2:6 hinten. Anina im Tor bewahrte uns mit einigen Paraden vor einem höheren Rückstand. Wir verstärkten mit Maxi die Abwehr und Alessio sollte im Mittelfeld den Gegner früher angreifen. So lief die 2. Hälfte für uns etwas besser. Marvin machte das 3:6, Herxheim postwendend das 3:7. Nick für uns das 4:7 und Herxheim das 4:8, Marvin das 5:8, Herxheim das 5:9 und so ging es weiter. Egal was wir versuchten wurde von unserem Gegner sofort beantwortet. Wir gaben aber nie auf, trotz zwei weiterer Gegentore zum Endstand von 5:11. Eine prima Leistung gegen so einen starken Gegner. Es spielten Anina Rudolph, Alessio Costantini, Arthur Weisbeck, Maja Jarecki, Maximilian Sickinger, Marvin Neumann, Silas Erdmann, Leonid Vasiliev, Tim Wagner und Nick Louis.


VfR Sondernheim II – SVO Rheinzabern II 2:1

13.05.2017 12:00

G-Junioren Kreisfreundschaftsspiel

Bei herrlichem Fußballwetter traten wir am Samstag um die Mittagszeit in Sondernheim an. Da uns mit Moritz, Tobias, Alessandro und Philipp mehre Spieler ausfielen, half uns Emma von der G1 im Tor aus.

In den Anfangsminuten sahen wir uns gleich einer stürmischen Gastgebermannschaft gegenüber. Nach 5 Minuten hatten wir unsere erste Zurückhaltung abgelegt und kamen selbst zu der ein oder anderen Torchance. Bis zur Pause hielten Emma und Yassin mit viel Glück und Geschick unser Tor sauber und im Mittelfeld konnten wir immer mal wieder unsere Stürmer ins Spiel bringen und für Entlastung sorgen.

Direkt nach der Halbzeitpause setzte sich Daniel gegen mehrere Gegenspieler durch und erzielte sogar unsere umjubelte Führung. Danach spielten jedoch fast nur noch die Gastgeber, da uns langsam aber sicher die Kräfte schwanden. Kurz vor Schluss erzielte Sondernheim dann leider noch 2 Tore und drehte das Spiel. Insgesamt nicht unverdient, aber unsere Jungs und Emma haben ein Super-Spiel gezeigt und sich ein dickes Lob verdient. Weiter so!

Für unsere G2 waren am Start: Yassin Boussaa, Florentin Brand, Emma Boussaa, Elias Kasper, Noah Kasper, Daniel Kiefer, Paul Root, Louis Fertig, Maximilian Redling und Max Weigel.


TSG Jockgrim – SVO Rheinzabern 4:2

07.05.2017 11:00

G-Junioren 1.Kreisklasse

Am 7.5. spielten wir das Derby in Jockgrim. Unsere Mannschaft war von Beginn an sehr druckvoll und konnte sich etliche Chancen herausspielen. Nach einer Ecke durch Nick erzielte Alessio aus dem Rückraum mit einem Superschuss das 1:0 für den SVO. Marvin gelang ebenso nach einem Eckball von Nick das 2:0. Kurz vor der Halbzeit sind die Bambini von Jockgrim besser ins Spiel gekommen und es gelang der Anschlusstreffer. Die Partie war hart umkämpft und keiner der Bambini gab Bälle verloren. Das führte leider auch zu Fouls, sodass die Trainer versuchten wieder Ruhe ins Spiel zu bringen. In der 2. Halbzeit waren die Jockgrimer Bambini konzentrierter und sind zweimal frei zum Schuß gekommen und drehten so das Spiel zum 3:2 für Jockgrim. Unsere Bambini steckten aber nicht auf und versuchten dagegenzuhalten, aber Jockgrim war zumindest in der 2. Halbzeit stärker und konnte das Spiel mit 4:2 gewinnen. Dennoch sind wir stolz auf unsere Truppe, die von Spiel zu Spiel besser wird. Unser nächstes Heimspiel ist am 14.5. um 11.00 Uhr gegen Herxheim. Es Spielten: Anina und Joona Rudolph, Emma Boussa, Alexander Konz, Maximilian Sickinger, Marvin Neumann, Xhelil Haliti, Alessio Costantini und Nick Louis.


TSG Jockgrim II – SVO Rheinzabern II 7:2

07.05.2017 12:00

G-Junioren Kreisfreundschaftsspiel

Im Freundschaftsspiel gegen unsere Nachbarn aus Jockgrim hatten wir zu Beginn die erste Tormöglichkeit zur Führung. Danach wurden die Jockgrimer stärker und erzielten Mitte der Hälfte das 1:0. In der Folge waren wir leider ein paar Minuten zu unkonzentriert, gingen nicht in die Zweikämpfe und ließen den Gastgebern viele Freiräume, die sie innerhalb von 5 Spielminuten zu weiteren 4 Toren nutzten. Kurz vor der Halbzeitpause setzte sich Daniel schön auf außen durch und konnte zum verdienten Anschlusstreffer einschieben. Motiviert von diesem Erfolgserlebnis starteten wir stürmisch in die zweite Halbzeit und konnten hier durch viel Einsatz das Spiel bis zum Ende offen gestalten. Zwar konnten die Gastgeber sich noch zweimal freuen, doch auch Moritz konnte noch einmal auf unserer Seite für Jubel sorgen. Kopf hoch Jungs – dies war eine super Leistung gegen eine im Schnitt fast ein Jahr ältere Mannschaft. Ein Dankeschön an die Gastgeber für ein tolles Bambinispiel. Für unsere G2 waren am Start: Yassin Boussaa, Florentin Brand, Elias Kasper, Noah Kasper, Daniel Kiefer, Tobias Hartmann, Moritz König, Paul Root, Louis Fertig und Alessandro Jansse


SVO Rheinzabern – FV Queichheim 5:5

30.4.2017

G-Junioren

Nach der Niederlage in Bellheim hatten wir am Sonntag den 30.4. bei strahlendem Sonnenschein die Bambini vom FV Queichheim zu Gast auf dem Kleinfeld. Die Erste Hälfte war der SVO spielbestimmend. Marvin schoss früh das erste Tor was uns Sicherheit im Spielaufbau gab. Die Zuschauer sahen dann tolles Kombinationsspiel unserer Mannschaft. Maxi im Mittelfeld passte den Ball zu Nick auf den rechten Flügel, dieser konnte schön in die Mitte flanken, und Marvin traf per Direktabnahme wunderschön zum 2:0. Sein nächster Torschuss ging an den Pfosten sonst wäre es ein Hattrick gewesen. Auch Nick zeigte wieder seine Treffsicherheit und konnte 2 Tore erzielen. Alessio im Tor hatte nicht viel zu tun. Unsere Abwehr um Silas, Anina, Tim, Joona und Arthur im Wechsel machte einen tollen Job. Queichheim gelang noch der Anschlusstreffer zum 4:1 Halbzeitstand. Wie in Bellheim mussten wir wieder den Torwart wechseln, was erneut Unruhe ins Team brachte. Queichheim kam besser ins Spiel und konnte durch tollen Einsatz zum 4:4 Ausgleichen. Dann ging es spannend in die Endphase. Xhelil, der einmal im Spiel 4 gegnerische Spieler alleine ausdribbelte, konnte die 5:4 Führung für den SVO erzielen. Es ging nun hin und her. Queichheim schoss unter großem Jubel den Ausgleich. Anina im Tor rettete uns durch tolle Paraden aber auch der SVO hatte noch 2 riesen Möglichkeiten zur Führung, doch das Spiel endete 5:5. Ein tolles Bambini Spiel wie es sein sollte.


SV Vikt. Herxheim II – SVO Rheinzabern II 7:3

22.04.2017 16:00

G-Junioren Kreisfreundschaftsspiel

Beim zweiten Freundschaftsspiel unseres jüngsten SVO Jahrgangs mussten wir auf Grund einiger krankheits- und urlaubsbedingten Absagen ohne jeglichen Auswechselspieler antreten.

Unser Start in die Partie war verheißungsvoll denn bereits nach 2 Minuten erzielte Philipp unsere Führung. Kurz danach hätte Noah die Führung sogar fast ausbauen können. Im weiteren Spielverlauf gewannen die Gastgeber aus Herxheim Oberwasser und gingen mit 2:1 in Führung. Lange Zeit noch konnten wir uns gut behaupten und zweimal durch Emma und Philipp ausgleichen. Gegen Ende des Spiels merkte man, dass bei unseren Jungs und Mädels immer mehr die Kräfte schwanden. Da auch der Herxheimer Torwart einen Sahnetag erwischte und sie vorne einen torgefährlichen Stürmer hatten, mussten wir zum Ende des Spieles noch das ein oder andere Tor schlucken. Dies ist jedoch nicht tragisch, da es für uns momentan vor allem darum geht erste Erfahrungen als Team zu sammeln.

Für unsere G2 waren am Start: Yassin Boussaa, Florentin Brand, Emma Boussaa, Elias Kasper, Noah Kasper, Daniel Kiefer und Philipp Nguyen


VfR Kandel – SVO Rheinzabern 6:5

02.04.2017 11:00

G-Junioren 1.Kreisklasse

Unser erstes Rückrundenspiel spielten wir auswärts gegen die Bambini von Kandel. Kurz vor Spielbeginn hörte es wie bestellt auf zu Regnen. Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen und die Zuschauer sahen ein packendes Spiel zweier gleichstarker Mannschaften bei dem es hin und her ging. Tore und auch tolle Paraden der Keeper gab es abwechselnd auf beiden Seiten und zur Halbzeit stand es 4:3 für den SVO. Alle 4 Tore konnte Marvin erzielen. Genauso spannend und temporeich ging es in der 2. Halbzeit weiter. Kandel glich aus, aber postwendend konnte Maxi mit einem tollen Schuss aus spitzem Winkel die erneute Führung zum 5:4 für den SVO erzielen. In den letzten Minuten schwanden etwas die Kräfte und Kandel glich aus zum 5:5. In der Schlussminute verloren wir die Ordnung in der Abwehr und Kandel konnte in dem durcheinander vor dem Tor zum 6:5 einnetzen. Trotz der Niederlage in letzter Sekunde waren wir Trainer mächtig stolz auf unsere Truppe die begeisterten Fußball spielte. Danke auch an die Eltern fürs mitfahren und anfeuern.

Es spielten: Emma Boussa ( Tor 1.HZ. ), Maja Jarecki (Tor 2.HZ.), Joona Rudolph, Tim Wagner, Maximilian Sickinger, Nick Louis, Alexander Konz, Xhelil Haliti, Marvin Neumann.


SVO Rheinzabern II – VfL Essingen II 3:1

31.03.2017 17:00

G-Junioren Kreisfreundschaftsspiel

Am Freitagabend feierte unser jüngster SVO Jahrgang 2011/12 in seinem ersten Freundschaftsspiel der Rückrunde einen Erfolg gegen die Gastmannschaft aus Essingen. Bereits nach wenigen Spielminuten erzielte Moritz in seinem ersten Spiel für den SVO die schnelle Führung. Groß war der Jubel unter den Jungs, denn immerhin war dies unser erstes selbst erzieltes Tor. Im weiteren Spielverlauf gab es ein wildes Hin und Her zwischen den Toren mit Chancen auf beiden Seiten. Fast mit dem Halbzeitpfiff gelang den jederzeit ebenbürtigen Gästen der Ausgleich. Als gegen Ende des Spieles alle schon mit einem Unentschieden rechneten, konnte Philipp mit 2 schönen Torabschlüssen doch noch für ausschließlich strahlende SVO-Jungs sorgen.

Ein herzliches Dankschön geht an die Gäste aus Essingen für ein tolles Bambini-Spiel. Für unsere G2 waren am Start: Yassin Boussaa, Florentin Brand, Tobias Hartmann, Elias Kasper, Noah Kasper, Daniel Kiefer, Moritz König, Philipp Nguyen, Maximilian Redling, Paul Root.


Spielberichte Hallenspielrunde

Bambini Spielfest in Rheinhausen 5.3.2017

Am 5.3. machten sich 13 unserer G1 Bambini auf den Weg ins Badische Rheinhausen um dort in 2 Mannschaften am Bambini Spielfest teilzunehmen. Im Badischen wird 4 gegen 4 ohne Torhüter auf einem kleinen Feld mit Mini Toren gespielt. Das war für unsere Bambini neu aber eine tolle Erfahrung. Unsere erste Mannschaft spielte gegen Rheinhausen 1 (5:2) Neudorf 1 (5:0) Nußloch 1 (1:0) und konnte gegen Oberhausen in letzter Sekunde den Siegtreffer zum 2:1 erzielen. Unsere zweite Mannschaft spielte gegen Rheinhausen 2 (5:0) Menzingen (3:0) Nußloch 2 (3:0) und im letzten Spiel gegen Neudorf 2 unentschieden (1:1). Zwischen den Spielen galt es 5 Spielstationen mit Geschicklichkeitsübungen zu absolvieren, was den Kindern viel Spaß bereitete. Alles in allem ein toller Fußballnachmittag für die Kinder. Vielen Dank an den Veranstalter und die mitgefahrenen Eltern. Es spielten: Anina (1Tor), Silas, Arthur, Marvin (5 Tore), Maximilian ( 2 Tore), Xhelil (5 Tore), Alessio (1 Tor), Ahmed, Leonid, Joona, Nick (6 Tore), Tim (3Tore) und Maja (1 Tor).


Hallenkreismeisterschaft G-Jugend in Landau 18.2.2017

Am dritten Spieltag der HKM gewannen wir das erste Spiel gegen starke Kandeler Bambini durch ein Tor von Marvin Neumann mit 1:0. Gegen Landau West erzielte Marvin erneut das Siegtor zum 1:0. Anschließend folgten zwei 0:0 Unentschieden gegen Steinweiler und Bellheim. Im Spiel gegen Rülzheim erzielte Maximilian Sickinger sein erstes Turniertor. Ein Eigentor nach einer Ecke und 2 Treffer von Marvin besiegelten den Endstand von 4:0. Unsere Bambini zeigten tollen Fußball. Dann ging unsere Siegesserie zu Ende. Nach 23 Spielen hintereinander ohne Niederlage mussten wir uns im letzten Spiel gegen Landau West II mit 3:1 geschlagen geben. Landau ging 1:0 in Führung. Marvin konnte ausgleichen, doch dann spielten wir zu offensiv und haben uns 2 Konter gefangen. Umso größer war dann auch die Enttäuschung unter einigen erfolgsverwöhnten Bambini. Kopf hoch, man muss auch mal verlieren können. Eine tolle Mannschaftsleistung bei der jeder alles gegeben hat. Es spielten: Emma Boussaa, Anina Rudolph, Alessio Costantini, Ahmed Hajouli, Maximilian Sickinger, Marvin Neumann, Xhelil Haliti.


Bambinis – Turnier in Bad Bergzabern

Mit einer gemischten Mannschaft aus G1 und G2 nahmen wir am vergangenen Sonntag am 4. VR-Bank Cup des SV Kapellen-Drusweiler teil. Mit Maximilian Redling und Elias Kasper konnten dabei wieder zwei unserer Jüngsten ihr Turnierdebüt für den SVO geben.
Im Auftaktspiel gegen Sondernheim verloren wir trotz starker Vorstellung gegen einen guten Gegner etwas unglücklich mit 2:3 Toren. Im folgenden Spiel gegen die Mädchenmannschaft von Bad-Bergzabern konnten wir unsere gute Mannschaftsleistung aus dem ersten Spiel leider nicht ganz wiederholen, so dass wir mit 0:2 unterlagen. Im abschließenden Spiel gegen die SG Oberotterbach gingen wir gleich zu Beginn in Führung. Motiviert von diesem frühen Erfolgserlebnis erzielten wir im weiteren Spielverlauf 4 schön herausgespielte Tore zum 5:0 Endstand. Torschützen für unsere SVO Bambinis waren Nick Louis (6 Tore) und Alessio Constantini.
Für unsere Mannschaft waren am Start: Yassin Boussaa, Nick Louis, Alessio Constantini, Xhelil Haliti, Elias Kasper, Noah Kasper, Maximilian Redling, Emma Boussaa, Maja Jarecki, Tim Wagner


G Junioren Fair Play Cup der Südwest Löwen 11.2.2017

Am Samstag machten wir uns auf nach Albertsweiler zu unserem nächsten Hallenturnier. Im Ersten Spiel besiegten wir Offenbach mit 2:0 und anschließend die Gastgeber ebenfalls mit 2:0. Alle 4 Tore erzielte Nick Louis. Im letzten Gruppenspiel hatten wir ein spannendes umkämpftes aber leider torloses Duell mit Schweighofen. In der Endrunde spielten wir zuerst gegen Mörlheim erneut 0:0. Das letzte Spiel gegen Bellheim mussten wir zum Turniersieg höher als 1:0 gewinnen. Gut eingestimmt erkämpften sich unsere Bambini eine Chance nach der anderen. Marvin Neumann brachte uns 1:0 in Front und konnte kurz darauf mit einem Hammerschuß in den Winkel zum 2:0 erhöhen. Nick Louis vollendete zum 3:0 Endstand und so konnten wir unter großem Jubel unseren ersten Turniersieg einfahren. Unsere Kids überzeugten mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und tollem Einsatz. Sogar die anderen Trainer lobten die Spielweise unserer Bambini. Hervorzuheben war in diesem Turnier, dass wir 4 verschiedene Torhüter eingesetzt haben und dank einer bärenstarken Abwehr kein Gegentor bekommen haben. Aktuell sind wir 12 Spiele ungeschlagen mit einer Tordifferenz von 18:1. Es spielten Alessio, Nick, Anina, Maxi, Marvin, Xhelil, Joona und Ahmed.


Froggercup Queichheim – G-Junioren

Nachdem unsere G1 Bambini in der Hallensaison an den Turnieren in Herxheim, Mörlheim und Wörth teilgenommen aber die Endrunden bzw. die ersten Plätze knapp verpasst haben, ging es nun zusammen mit unserer G2 zum Froggercup nach Queichheim. Unser erster Gegner trat nicht an und das Spiel wurde 3:0 für uns gewertet. Danach spielten wir 0:0 gegen die Heimmannschaft aus Queichheim und ebenso 0:0 gegen unseren „Angstgegner“ aus Mörlheim, die wir noch nie besiegen konnten. Mit einer starken Offensivleistung konnten wir das Spiel gegen Offenbach 3:0 klar gewinnen, vergaßen aber gegen Bad Bergzabern erneut das Toreschießen und mussten uns trotz Feldüberlegenheit mit einem 0:0 zufrieden geben. Unsere G2 konnten wir 3:1 besiegen und überzeugten gegen Steinweiler mit einem 2:0 Sieg. Mit 4 Siegen und 3 Unentschieden hatten wir 15 Punkte auf dem Konto. Mörlheim hatte vor dem letzten Spiel gegen unsere G2 13 Punkte. Sollte unsre G2 das Spiel Unentschieden spielen wäre das der Turniersieg für unsere G1. Die Spannung war groß und bis 1 Minute vor Schluss stand es noch 0:0. Unsere G2 kämpfte tapfer gegen den permanent anstürmenden Gegner an, doch kurz vor Schluss konnte Mörlheim noch das 1:0 und 2:0 erzielen. Ungeschlagen mit einer Tordifferenz von 11:1 erreichte unsere G1 ihre bisher beste Turnierplatzierung mit dem 2. Platz. Unsere G2 erkämpfte sich mit einer tollen Mannschaftsleistung 5 Punkte und einen tollen 6. Platz.Es spielten in der G1 Alessio, Nick, Anina, Maxi, Marvin, Xhelil, Noell und Silas.In der G2 spielten: Emma, Arthur, Ahmed, Maja, Daniel, Tobias, Paul und Joona.


Jugendturnier „Römer Cup 2017“

Am 17. und 18.06.2016 fand wie gewohnt unser Jugendturnier statt.

Es waren 74 Mannschaften von der G- bis zur D-Jugend am Start.

In leidenschaftlichen Spielen versuchten sich die Jung-Messies, Ronaldos und Götzes als Tor- und Feldspieler.

Im G- und F-Jugendbereich waren die Mannschaften des SV Alsenborn, FSV Offenbach, JSG Römerberg, TUS Hördt, TSG Jockgrim, SC Alemannia Maudach, VFR Sondernheim, SV Mörlheim, FC Speyer, JSG Venningen-Kirrweiler-Edenkoben, FC Obergrombach, SV Hagenbach, SV Bad Bergzabern, SV Landau West, FSV Steinweiler/Rohrbach, SV Rülzheim, VFR Kaiserslautern, 1. FFC Ludwigshafen, 1. FC Haßloch, VFR Wormatia Worms, ASV Eschbach, Rot Weiß Seebach und vier Mannschaften des Gastgebers am Start. Es ging voll engagiert zur Sache. So manche Szene erweckte beim Betrachter Bewunderung und Erstaunen und manche entlockte ihm ein Schmunzeln.

Da in diesem Bereich keine Wertung stattfindet, waren am Ende alle Sieger und deshalb bekam jede Mannschaft einen großen Pokal und jeder Spieler einen kleinen Pokal.

Bei der E-Jugend kam es in vier Gruppen zu heiß umkämpften Partien. Auch hier wollte selbstverständlich jeder der Beste sein und sein Talent beweisen.

In sehr fairen Begegnungen erreichte die Mannschaft vom FC 08 Hassloch, wie auch schon im Jahr zuvor, den Sieg und durfte somit den Wanderpokal wieder mit nach Hause nehmen.

Die weiteren Plätze E-Junioren wie folgt:

  1. SV Olympia Rheinzabern I
  2. SV Olympia Rheinzabern II
  3. SV Hagenbach

Bei den D-Junioren ging es in den Spielen wesentlich enger zu, wobei auch hier letztendlich der Sieger glücklich und verdient feststand.

Erster wurde die Mannschaft des SG Rülzheim/Knittelsheim

Die weiteren Plätze wie folgt:

  1. SV Bad Bergzabern
  2. SV Olympia Rheinzabern
  3. SV Hohenwettersbach

Die Bewirtung hatten die Eltern der Nachwuchskicker übernommen. Mit solch hoch motivierten Helfern ist es leicht ein Turnier in dieser Größenordnung zu stemmen. Alle waren mit Spaß dabei und die Jugendleitung und der Verein bedanken sich an dieser Stelle für die hervorragende Unterstützung.

Besonderer Dank geht auch an Hildegard Zapp, die den Waffelteig incl. Zubehör gesponsert hat.

An dieser Stelle auch ein großer Dank an alle anderen Sponsoren, die es uns ermöglicht haben dieses Jugendturnier mit Erfolg zu veranstalten.

Unterstützt haben uns: WWS Metallformen, Fritz Kern, AOK, Toni Hübner, Fichtenkamm Reisen, Sparkasse Germersheim/Kandel, Firma Gerach, Benz-Fotografie, VR Bank Südpfalz, Thüga, Küchenwelt StrohmeierGilb, Zweirad Kern, TelePower, Physiotherapie Kaufmann, AXA Versicherungen Fichtenkamm, Kern Elektro, Scherer Wurst & Fleischwaren und die Rheinpfalz.

Wir hoffen, dass alle Mannschaften, Sponsoren und Helfer nächstes Jahr wieder tatkräftig dabei sind, damit wir wieder ein so tolles Turnier auf die Beine stellen können.


Fussballschule Mainz05 2017

Tolles dreitägiges Fußballcamp mit der Fußballschule des FSV Mainz 05

Fast pünktlich begann am vergangenen Freitag bei idealem Fußballwetter das dreitägige Fußballcamp mit der Fußballschule des FSV Mainz 05 im Stadion des SV Olympia Rheinzaberns. (vom 21.07. bis 23.07.2017). 39 Angemeldete Kinder namen an diesem Camp teil. Um 09:30 Uhr eröffnete Ex-Fussballprofi Marc Schierenberg (Schalke04/Mainz05) das Fußballevent, mit der Trikot ausgabe und dann ging es auch schon los. Nach zwei Stunden sahen wir in etwas müde, aber durchweg lachende Kinderaugen. Das Zeichen überhaupt, das zeigt, dass es den Jungs bei den 4 engagierten Trainern der Fußballschule vom FSV Mainz 05 richtig Spaß und vor allem Lust auf mehr macht.

So verlief auch der zweite Tag der Fußballschule des FSV Mainz 05 perfekt.
Auf dem Ablaufplan für den Samstag standen einige Trainingseinheiten, ein gemeinschaftliches Mittagessen, von Clubhaus des VFR Kandel (vielen Dank für das super Essen), ein Fußballquiz, bei dem Marc Schierenberg, Leiter der Fußballschule bei uns, starke Nerven bewies, und ein Technik-Parcour. Nach über 6 Stunden verließen müde, aber ich denke absolut zufriedene und glücklich Kinder wieder unser Stadion und freuten sich sicherlich auf die letzte Trainingseinheit am Sonntag. Mancher ist dabei bestimmt mit seinem Trikot ins Bett gegangen und bald eingeschlafen. Ein insgesamt ereignisreicher und gelungener Tag. Für die Trainer der Fußballschule und des Jugendleiterns Nico Kropp endete der lange Tag bei einem kühlen Getränk und einige tolle Geschichten aus der Karriere von Ex-Profi Marc Schierenberg, wie zum Beispiel er die Tage im gleichen Zimmer mit Jürgen Klopp verbrachte.

Auch der Abschlusstag begann wie tags zuvor um 09.45 Uhr. Schon in der Früh waren alle Teilnehmer pünktlich erschienen. Danach ging es erst noch einmal in 4 Technikgruppen, um Koordination, Passspiel und Torschuss. Um ca. 14 Uhr nach der wohlverdienten Mittagspause wurden dann altersgemäß 6 Mannschaften zusammengestellt, die in 3Gruppen, als Borussia Dortmund, Bayern München und FSV Mainz 05, die jeweils ein kleines Turnier ausspielten.
Und dann kam (leider) der Zeitpunkt der Verabschiedung und des Danksagens. Und natürlich Danke sagen den 4 menschlich wie fußballerisch top qualifizierten Trainern der Fußballschule FSV Mainz 05 Marc Schierenberg und seinem Team. Es waren tolle drei Tage Fußballcamp für das sich der SV Olympia Rheinzabern ganz Herzlich bei jedem Trainer bedankten.
Anschließend bedankte sich der Ex-Profi Marc Schierenberg der Fußballschule erst einmal für herzliche Aufnahme und die hervorragende Organisation seitens des SV Olympia Rheinzaberns, verbunden mit der Zusage immer wieder gerne kommen zu wollen, wenn sie kontaktiert würden. Als Dankeschön wurde dem Verein ein Erinnerungsgruppenfoto, das seinen Platz im Vereinsheim finden wird, und ein neues Kleinfeldtor überreicht. Vielen herzlichen Dank dafür. Danach fand die Siegerehrung der beiden Turniere statt, in dem jedes Kind einen eigenen kleinen DfB Pokal, Urkunde und ein Gutschein über einen Freien Eintritt zu einem Bundesligaspiel des Fussball erstligisten Mainz05.

Wie schon gesagt drei wunderschöne Tage, nach denen die Kinder und natürlich auch wir Vereinsverantwortliche sagen. Es war “Spitze” und wir freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen.

Jugenleiter des SV Olympia Rheinzaben


Kropp Nico

Wir bedanken uns bei:

Newsletter