Jens Gurk mit DFB-Sonderpreis geehrt.

Der Corona-Virus macht die Vereine kreativ. Der SWFV hat nun besonders engagierte Personen mit der DFB-Sonderehrung des Ehrenamts ausgezeichnet, und wir sind stolz, auch einen Mitstreiter aus unserem Verein unter den Gewinnern zu finden.

Der Kreisvorsitzende des Kreises Südpfalz, Karl Schlimmer, überreichte heute, am Samstag den 23.01.2021, unserem Jugendleiter Jens Gurk den Sonderpreis des DFB für sein besonderes Engagement in der Corona-Zeit. Jens erstellte auf Basis des Entwurfs von Marc Pflüger das Hygienekonzept des Vereins. Gemäß der sich häufig ändernden Vorgaben waren somit auch mehrere Weiterentwicklungen notwendig. Bis hin zu Konzepten für einen möglichen Hallensport, welches bisher leider nicht zum Einsatz kam. Außerdem drehte er Videos, die den Jugendspielern zum selbstständigen Training zu Hause zur Verfügung gestellt wurden. Eine Aktion, auf die auch Vereine in der Umgebung zugriffen.
Neben seinem Einsatz beim Trainingsbetrieb und seinem unermüdlichen Engagement bei der Jugendarbeit des SVO, erstellte er als Hygieneverantwortlicher des SVO auch zusammen mit einigen Helfern ein vorbildliches Hygienekonzept. Als eine der ersten Vereine konnte der SVO damit den Trainingsbetrieb im Sommer 2020 wiederaufnehmen. Nicht wenige Vereine im Umkreis nutzten dieses Dokument als Vorlage für ihre eigenen Hygienevorschriften.

Wir als Verein sind stolz auf unseren Jens und hoffen, dass er mit seinem Vorbild viele Vereinsmitglieder unseres und auch vieler anderer Vereine zur Nachahmung anregt.

Denn ohne das Ehrenamt – gibt es keinen Verein !!

23.01.2021

Wir bedanken uns bei:

Newsletter