Ü60 SW Meisterschaft 14.09.2019 in Offenbach

5. Platz bei Südwestmeisterschaften

Bei den Ü-60-Südwestmeisterschaften in Offenbach belegte unsere Mannschaft den 5.Rang. In den Gruppenspielen gelang zunächst ein 3:0-Sieg gegen die Mannschaft aus Sommerloch. Im zweiten Spiel gegen Rülzheim agierte man sehr undiszipliniert und hielt sich nicht an die Vorgaben. So konnten die Rülzheimer ein müheloses und hochverdientes 3:0 einfahren. Auch gegen Zweibrücken setzte sich das Ganze fort, was eine 0:2-Niederlage zur Folge hatte. Erst im letzten Spiel gegen Göllheim konnte man Besserung erkennen, was sich dann auch in einem 2:0-Erfolg niederschlug.
Am Ende der Gruppenphase standen 6 Punkte zu Buche. Dies bedeutete hinter Rülzheim (10 P.) und Zweibrücken (7 P.) Rang 3 ( 6 P.). Es wäre bestimmt mehr drin gewesen. Stark merkte man das Fehlen von fast allen Abwehrspielern und von Torjäger Heinz Gehrlein. Vor allem spielte man sehr undiszipliniert und kopflos.


Das Turnier gewann überraschend Rülzheim im Endspiel gegen Offenbach. Sie zeigten mit ihrer disziplinierten Spielweise, wie man es machen muss, wenn man etwas erreichen will.


Für die Spielgemeinschaft Rheinzabern/Jockgrim/Neupotz spielten: Ortner, Fink, Kunz,Wolff,Rabenstein,Gerhart,Wagner, Braun

14.09.2019

Wir bedanken uns bei:

Newsletter