Spielbericht F2-Junioren gegen JFV Südpfalz vom 04.10.2020

SV Olympia Rheinzabern F2

F2-Junioren gegen die JFV Südpfalz   3:3

SV Olympia Rheinzabern

Am Sonntag, den 4. Oktober war die F2 zu Gast beim SV Südpfalz in Minfeld. Von Beginn an waren die Spieler vom SVO im Vorwärtsgang und machten kräftig Druck auf das gegnerische Tor. Nach der Einwechslung von Louis Fertig gelang ihm auch direkt der Führungstreffer zum 1:0. Doch die Freude währte nur kurz. Emil Siering, unser Torwart, war chancenlos bei einem Kracher direkt unter die Latte nach einem Eckball der Gegner. Somit war wenige Minuten später der Ausgleich wieder hergestellt. Der SVO ließ das nicht auf sich sitzen und Benjamin Hamburger erhöhte mit einem tollen Schuss auf 2:1. Abwehrchef Paul Hoffmann zusammen mit Linus Werling und Vito Di Leo ist es zu verdanken, dass die Minfelder Angriffe erfolglos blieben.

Erst nach der Halbzeitpause kam es zum Ausgleich. Leonardo Squietieri, Naldo Da Silva und Jonas Lauer eroberten immer wieder die Bälle im Mittelfeld und verhalfen Niclas Welker im Sturm zu einigen Chancen, die die Minfelder leider zu vereiteln wussten. Erneut war es dann Louis Fertig, der aus spitzem Winkel für Rheinzabern auf 3:2 erhöhte. Wenig später konnten die Minfelder allerdings wieder ausgleichen, als ein unhaltbarer Freistoß sich in das Lattenkreuz drehte.

Mit dem 3:3 Endstand können beide Mannschaften zufrieden sein. Es war ein tolles Fußballspiel.

Bericht: Dirk Siering

5.10.2020

Wir bedanken uns bei:

Newsletter