Spielbericht F1-Junioren gegen SV Mörheim vom 04.09.2020

Spielbericht F1 Kreisliga

SVO – Mörlheim 10:0

Nach nur 3 Trainingseinheiten, ohne Testspiel und mit dezimierter Mannschaft starteten wir die Runde gegen den, für uns unbekannten, Gegner Mörlheim. Doch unsere Jungs waren von Beginn an hoch motiviert und konzentriert bei der Sache. Sie drängten den Gegner in die eigene Hälfte und schossen nach 2 Minuten das erste Tor durch Benjamin. Mit 2 weiteren Tore erzielte er einen Hattrick zum 3:0. Es wurde ein Spiel auf ein Tor, sodass auch andere Spieler ihre Offensivqualitäten zeigen konnten. Der Gegner war uns hoffnungslos unterlegen. So fielen in der 1. Halbzeit noch weitere 4 Tore zum 7:0. Nach dem Wechsel schaltete unser Team einen Gang zurück. Der unterlegene, sehr faire Gegner gab nicht auf, konnte aber trotzdem kaum Gefahr vor unserem Tor zeigen. Wir erzielten noch 3 Tore, ließen aber auch etliche Chancen ungenutzt. Es war ein toller Saisonauftakt in dem Tim, unserer Jüngster, sich sehr gut eingefügt hat und bereits seine ersten beiden Tore schießen konnte. Wir werden in dieser Runde aber mit Sicherheit noch auf stärkere Gegner treffen.

Es spielten: Benjamin Gurk (5 Tore), Philip Nguyen, Tim Fockers (2 Tore), Ahmad Ismael, Londrit Abazaj, Yassin Boussaa (2 Tore), Erol Fürniß (1 Tor), Emilio Kissel (TW).

Bericht: Rüdiger Metz

8.09.2020

Wir bedanken uns bei:

Newsletter